Stats:

GUI Name: Ziehen von Inhalten aus unterschiedlichen Domänen zwischen Fenstern aktivieren / Allow dragging of content between domains into separate windows

Policy Name: Ziehen von Inhalten aus unterschiedlichen Domänen zwischen Fenstern aktivieren / Enable dragging of content from different domains across windows

Supported on: Mindestens Internet Explorer 6.0 in Windows XP mit Service Pack 2 oder Windows Server 2003 mit Service Pack 1

Kategorie Pfad: [Machine|User] Configuration\Administrative Templates\Windows-Komponenten\Internet Explorer\Internetsystemsteuerung\Sicherheitsseite\%ZONENAME%\

Registry key: [HKLM|HKCU]\Software\[Policies\]Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Zones\%ZONEID%

Registry value: 2709

Policy URL: http://gps.cloudapp.net/Default.aspx?PolicyID=7561

Erklärung:

Mithilfe dieser Richtlinieneinstellung können Sie Optionen für das Ziehen von Inhalten einer Domäne zu einer anderen Domäne festlegen, wenn sich Quelle und Ziel in unterschiedlichen Fenstern befinden.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren und auf "Aktivieren" klicken, können Benutzer Inhalte von einer Domäne zu einer anderen Domäne ziehen, wenn sich Quelle und Ziel in unterschiedlichen Fenstern befinden. Benutzer können diese Einstellung nicht ändern.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren und auf "Deaktivieren" klicken, können Benutzer keine Inhalte von einer Domäne zu einer anderen Domäne ziehen, wenn sich Quelle und Ziel in unterschiedlichen Fenstern befinden. Benutzer können diese Einstellung nicht ändern.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung in Internet Explorer 10 deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Benutzer keine Inhalte von einer Domäne zu einer anderen Domäne ziehen, wenn sich Quelle und Ziel in unterschiedlichen Fenstern befinden. Benutzer können diese Einstellung im Dialogfeld "Internetoptionen" ändern.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung in Internet Explorer 9 oder früheren Versionen deaktivieren oder nicht konfigurieren, können Benutzer Inhalte von einer Domäne zu einer anderen Domäne ziehen, wenn sich Quelle und Ziel in unterschiedlichen Fenstern befinden. Benutzer können diese Einstellung nicht ändern.

 
Mögliche Werte:

0x0 => Aktivieren

0x3 => Deaktivieren

 
Standardwerte:

Eingeschränkte Seiten:

IE6: Deaktivieren;

IE7: Deaktivieren;

IE8: Deaktivieren;

IE9: Deaktivieren;

IE10: Deaktivieren;

 

Internet:

IE6: Deaktivieren;

IE7: Deaktivieren;

IE8: Deaktivieren;

IE9: Deaktivieren;

IE10: Deaktivieren;

 

Vertrauenswürdigen Seiten:

IE6: Deaktivieren;

IE7: Deaktivieren;

IE8: Deaktivieren;

IE9: Deaktivieren;

IE10: Deaktivieren;

 

Lokales Intranet:

IE6: Deaktivieren;

IE7: Deaktivieren;

IE8: Deaktivieren;

IE9: Deaktivieren;

IE10: Deaktivieren;