Stats:

GUI Name: .NET Framework Setup aktivieren / Enable .NET Framework setup

Policy Name: Setup für WinFX-Laufzeitkomponenten deaktivieren

Supported on: Mindestens Internet Explorer 7.0

Kategorie Pfad: Computer Configuration\Administrative Templates\Windows-Komponenten\Internet Explorer\Internetsystemsteuerung\Sicherheitsseite\%ZONENAME%\

Registry key: [HKLM|HKCU]\Software\[Policies\]Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Zones\%ZONEID%

Registry value: 2600

Policy URL: http://gps.cloudapp.net/Default.aspx?PolicyID=709

 

Erklärung:

Diese Funktion steht für das Setup von WinFX-Laufzeitkomponenten. WinFX ist die Plattform der neuen Generation für Windows. Sie nutzt die Common Language Runtime (.NET 2.0) und enthält Unterstützung von einer Reihe von Entwicklertools. WinFX ist die Spezifikation für die neuen APIs mit verwaltetem Code für Windows. Es löst Win32 ab und bildet die Obermenge der APIs im .NET Framework.

 

Mit dieser Richtlinieneinstellung wird der Benutzercomputer daran gehindert, WinFX-Setup zu starten, wenn in IE7 WinFX-Inhalte aufgesucht werden.

 

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, wird das Setup der WinFX-Lautzeitkomponenten deaktiviert. Benutzer können dieses Verhalten nicht ändern.

 

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung deaktivieren, wird das Setup der WinFX-Lautzeitkomponenten aktiviert. Benutzer können dieses Verhalten nicht ändern.

 

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, wird das Setup der WinFX-Lautzeitkomponenten standardmäßig aktiviert. Benutzer können dieses Verhalten ändern.

 

"Enable .NET Framework setup"

Q: What does this option mean?

What practical use does this setting provide?

A: The "Enable .NET Framework setup" setting controls the bootstrapper that will kick off .NET install when users navigate to .xaml/.xbap/.xps/.application content in Internet Explorer, but do not have .NET already installed on their computers.

 

Mögliche Werte:

0x3 => Aktivieren

0x0 => Deaktivieren

 

Standardwerte:

Eingeschränkte Seiten:

IE6: N/A;

IE7: Deaktivieren;

IE8: Deaktivieren;

IE9: Deaktivieren;

IE10: Deaktivieren;

 

Internet:

IE6: N/A;

IE7: Aktivieren;

IE8: Aktivieren;

IE9: Aktivieren;

IE10: Aktivieren;

 

Vertrauenswürdigen Seiten:

IE6: N/A;

IE7: Aktivieren;

IE8: Aktivieren;

IE9: Aktivieren;

IE10: Aktivieren;

 

Lokales Intranet:

IE6: Aktivieren;

IE7: Aktivieren;

IE8: Aktivieren;

IE9: Aktivieren;

IE10: Aktivieren;