Stats:

GUI Name: ActiveX-Steuerelemente und Plug-ins ausführen / Run ActiveX controls and plug-ins

Policy Name: ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführen

Supported on: Mindestens Internet Explorer 6.0 in Windows XP Service Pack 2 or Windows Server 2003 Service Pack 1

Kategorie Pfad: [Machine|User] Configuration\Administrative Templates\Windows-Komponenten\Internet Explorer\Internetsystemsteuerung\Sicherheitsseite\%ZONENAME%\

Registry key: [HKLM|HKCU]\Software\[Policies\]Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\Zones\%ZONEID%

Registry value: 1200

Policy URL: http://gps.cloudapp.net/Default.aspx?PolicyID=768

 

Erklärung:

Mit dieser Richtlinieneinstellung können Sie festlegen, ob ActiveX-Steuerelemente und Plug-Ins auf Seiten der angegebenen Zone ausgeführt werden können.

 

Wenn Sie diese Richtlinie aktivieren, können Steuerelemente und Plug-Ins ohne Benutzereingriff ausgeführt werden.

 

Wenn Sie im Dropdownfeld "Bestätigen" auswählen, werden die Benutzer gefragt, ob Steuerelemente und Plug-Ins ausgeführt werden dürfen.

 

Wenn Sie diese Richtlinie deaktivieren, können Steuerelemente und Plug-Ins nicht ausgeführt werden.

 

Wenn Sie diese Richtlinie nicht konfigurieren, können Steuerelemente und Plug-Ins ohne Benutzereingriff ausgeführt werden.

 

Beispiel:

Jede Seite, die ein ActiveX Control lädt, z.B. http://www.microsoft.com [dies mag sich u.U. ändern]

 

 

Mögliche Werte:

0x10000 => Vom Administrator genehmigt

0x0 => Aktivieren

0x3 => Deaktivieren

0x1 => Bestätigen

 

Standardwerte:

Eingeschränkte Seiten:

IE6: Deaktivieren;

IE7: Deaktivieren;

IE8: Deaktivieren;

IE9: Deaktivieren;

IE10: Deaktivieren;

 

Internet:

IE6: Aktivieren;

IE7: Aktivieren;

IE8: Aktivieren;

IE9: Aktivieren;

IE10: Aktivieren;

 

Vertrauenswürdigen Seiten:

IE6: Aktivieren;

IE7: Aktivieren;

IE8: Aktivieren;

IE9: Aktivieren;

IE10: Aktivieren;

 

Lokales Intranet:

IE6: Aktivieren;

IE7: Aktivieren;

IE8: Aktivieren;

IE9: Aktivieren;

IE10: Aktivieren;