Hallo Community,

zur Vorbereitung der Demo-Umgebung für die neuen IT Camps zu Windows 8.1 habe ich mich daran gemacht, die Hands-On Szenarien aufzusetzen. Eins davon "auto-triggered VPN".

Auch wenn die Konfiguration wirklich einfach ist, gibt es einige Dinge, die zu beachten sind und auf die man nicht gleich stößt.

Nach gefühlten unzähligen Stunden des Verzweifelns, bin ich auf der TechNet Seite "Configure Windows Server 2012 R2 VPN Auto trigger" (ganz am Ende der Seite) auf folgenden Satz gestoßen:

Auto triggering on domain joined computers


Auto triggering of VPN connections will not work on domain joined computers. Since you may want to export profiles to other computers, you can configure auto triggering properties on domain joined computers through PowerShell. But auto triggering will not work in a VPN profile if the client computer is domain joined.

Danach war auch mir alles klar :( Auto-triggered VPN funktioniert NICHT bei Domain-joined Computern. Schade eigentlich. Eine nicht ganz unwichtige Info, welche ich hiermit gerne mit euch teile.

Wie das nun aber doch erfolgreich für Nicht-Domain-joined Devices eingerichtet werden kann, steht in meinem anderen Artikel: Auto-triggered VPN Verbindungen in Windows 8.1

VG
☁ Heike