Die Bedeutung von PowerShell für Administratoren ist ja hinlänglich bekannt. Nun hat mein österreichischer Kollege Toni Pohl ein neues – offenbar aber noch nicht so populäres – Tool entdeckt. Der Microsoft Script Explorer for Windows PowerShell (pre-release) durchsucht (bestimmte) Internet-Portale und die lokale Festplatte nach PowerShell Scripts. Ausführlich stellt Toni das Tool in diesem Blog-Beitrag vor.

Einen kostenlosen PowerShell-Kurs für Einsteiger bietet seit kurzem übrigens die Microsoft Virtual Academy (MVA) an. Am besten gleich anmelden, ausprobieren und weiterempfehlen. Kleiner Tipp: jeder neue MVA-Student (kostenfrei!) wird zur Zeit noch mit einem 5-EUR-lieferando.de-Gutschein belohnt.