Wie mein österreichischer Kollege Bernd Zimmermann in seinem jüngsten Blog-Post schreibt, hat Brad Anderson, Corporate Vice President of Microsoft’s Management and Security Division, im Rahmen der ersten Keynote auf der jährlichen Microsoft Management Summit (MMS) die neue Microsoft System Management Plattform mit den System Center 2012 Produkten offiziell veröffentlicht

Welche Produkte im Einzelnen dazu gehören, weitere Informationen und Datenblätter

Microsoft Management Summit (MMS) 2012 – Tag 2 Erlebnisbericht

In seinem zweiten Erlebnisbericht von der MMS 2012 in Las Vegas schreibt Bernd zudem:

“In der ersten MMS 2012 Keynote wurde neben dem offiziellen Launch von System Center 2012 der Fokus auf die Microsoft Private Cloud gelegt. Dabei wurde der Bogen von der zentralen Infrastrukturverwaltung (Computing, Storage, Netzwerk,…) bis zur Serviceverwaltung gespannt. Interessant dabei ist, dass für diese Tätigkeiten immer die gleichen System Center Installationen verwendet werden. Dadurch wird die Anzahl der Managementsysteme reduziert und durch die gemeinsame Nutzung der operative Aufwand optimiert. Zum Schluss der Keynote wurde auch ein Einblick in den kommenden Windows Server “8”, der nun offiziell als Windows Server 2012 bezeichnet wird, gegeben.”

Den ausführlichen Bericht zu Tag 2 mit weiteren Infos und vielen Fotos finden Sie hier