Internet-Browser wie der Internet Explorer sind im Unternehmensalltag unabdingbar. Sie sind inzwischen weit mehr als reine Fenster zum Web: Browser ersetzen mehr und mehr der klassischen Desktop-Anwendungen, da diese über Online-Dienste im Inter- und Intranet abgebildet werden. Der Trend hin zu Webtechniken und weg von lokal installierten Anwendungen ist ungebrochen. Der Browser wird somit zum Arbeitsmittel, nicht länger das Betriebssystem allein ist verantwortlich für die Produktivität. Entsprechend wichtig sind für Anwender Punkte wie Stabilität, Tempo und Funktionalität der Browser.

IT-Profis hingegen achten bei der Browserwahl auf Einfachheit der Verwaltung, Anpassbarkeit der Software über standardisierte Wege, Absicherung des Browsers oder Anwendungskompatibilität.

Diese Toolbox trägt relevante Aspekte und dazu passende Quellen mit Infomaterial für IT-Profis zusammen. Sie soll als Ausgangspunkt beim Umgang mit dem Internet Explorer in Unternehmensumgebungen dienen: http://technettoolbox.cloudapp.net/internet-explorer/pages/s_1.html