Von Petra Korica Pehserl (Microsoft Österreich). Diesen Artikel haben wir mit freundlicher Genehmigung unserer österreichischen TechNet-Kollegen übernommen.

Da die Frage zum Thema Migrationsszenario von den bisherigen Produkten auf 2012 Serie immer wieder auftaucht, möchte ich hier den derzeitigen Informationsstand pro Produkt für Sie zusammenfassen:

System Center 2012 Configuration Manager RC
Komplette Neuinstallation notwendig, es wird einen Migrationswizard geben um bestehende Collections und Pakete in die neue Umgebung zu migrieren.

System Center Operations Manager 2012 RC
Inplace Upgrade möglich (Upgrade -Reihenfolge ist aber von der Infrastruktur abhängig)

System Center Data Protection Manager 2012 Beta
InPlace Upgrade sollte möglich sein

System Center Orchestrator 2012 RC
Komplette Neuinstallation und Runbooks können über Export/Import übernommen werden - eventuell sind Anpassungen im neuen System nötig

System Center Virtual Machine Manager 2012 RC
Inplace Upgrade möglich
Außnahme wäre falls die neue Option "Hochverfügbarkeit" gewählt wird

System Center App Controller 2012 Beta
Neuinstallation da neues Produkt

System Center Service Manager 2012 Beta
Inplace Upgrade möglich

Detailinformationen dazu gibt es in einzelnen Planning und Deployment Guides, die Sie jeweils zu jedem Produkt über diese Produktdownload-Links herunterladen können. Eventuell hilft Ihnen auch diese Information weiter: System Center Operations Manager 2012 Upgrade Path. Hier noch ein Link mit gesammelten Session Liste zu System Center Produkten von der TechEd US, die auch viele 2012 Videos beinhalten.

Kostenfrei weiterbilden in der Microsoft Virtual Academy

In der kostenfreien Microsoft Virtual Academy findet sich gegenwärtig übrigens ein guter Online-Kurs mit mehreren Modulen zum Thema Management: u.a. zu Automation mit Opalis, SC Service Manager und PowerShell, rund um den Virtual Machine Manager und wie vor allem der SCVMM 2012 in die Verwaltung einer Private Cloud eingebunden wird.