Meine österreichischen Kollegen sind fündig geworden: auf ihrem Blog haben sie in dieser Woche schon mal einen kleinen Einblick gewährt in die nächste Version des Windows Server. Unter anderem ein kleiner Teil der Hyper-V Funktionalität in der nächsten Version des Windows Server Betriebssystems (Codename “Windows Server 8”) ist auf der weltweiten Microsoft Partnerkonferenz vorgestellt worden. In dem auf diesem Blog-Beitrag verlinkten Video findet sich ab Minute 36:53 die Demo mit Jeff Woolsey.

Das Video zeigt zwei neue Features von Hunderten,die in der nächsten Version des Windows Server verfügbar sind. Highlights sind die 16 virtuellen logischen Prozessoren in der VM (Guest) und Hyper-V Replica (asynchrone Replikation von VMs). Schauen Sie einfach mal rein

Testsoftware kostenfrei herunterladen

Wenn Sie den aktuellen Windows Server 2008 R2 SP1 oder den Hyper-V Server 2008 R2 SP1 auf Herz und Nieren testen wollen, dann tun Sie das in dem Sie den Links hinter den Produktnamen folgen.

Das die Microsoft System Center-Familie eine Sammlung mittlerweile mächtiger Verwaltungstools geworden ist, wissen viele Admins schon zu schätzen. Anbei habe ich Ihnen eine Liste mit ebenfalls kostenfreien Downloads der Testversionen zusammengestellt.

Was v.a. der neue System Center Virtual Machine Manager 2012 bringt, darüber hatte mein Kollege Michel Lüscher an dieser Stelle ja schon vor einigen Wochen gebloggt. Dieser legt den Grundstein für Ihre Private Cloud-Infrastruktur, denn mit SCVMM 2012 können Sie Hyper-V Hosts von Beginn an verwalten. Per Bare-Metal-Deployment können Hyper-V-Hosts installiert und zu einem Failovercluster konfiguriert werden. Mit der neuen Version 2012 lassen sich dabei nebst dem Hypervisor von Microsoft oder VMware auch Citrix XenServer sowie - mittels SMI-S - auch Storage-Systeme integrieren und verwalten. Da in einer konsolidierten Infrastruktur neben der Verwaltung der VM-Hosts auch das dynamische Ressourcen-Management an Wichtigkeit gewinnt, wird mit Dynamic Optimization eine neue Funktion zur Virtual Machine-Lastverteilung eingeführt.