Von Armin Wegner

Von einem Angebot praktisch ausschließlich für Großkunden haben sich die "Microsoft Premier Services" zu einer ganz individuellen Unterstützung für nahezu alle Kundensegmente entwickelt. Bereits seit 1994 bietet Microsoft seinen Kunden und Partnern IT-Support durch eigene Mitarbeiter in Deutschland an.

Aber was sind eigentlich die "Microsoft Premier Services"?

Ziel war und ist es immer noch, Ihre technischen Probleme und Supportanfragen so schnell wie möglich und mit bestmöglicher Qualität zu lösen. Allerdings steht Prävention dabei im Vordergrund: Probleme, die in Ihren Microsoft IT-Systemen gar nicht erst auftreten, sparen Zeit, Geld und Reputation.

Hier setzen wir mit gezielten Trainings, Workshops und Beratungsleistungen an. Wir wollen Ihre Mitarbeiter mit dem Wissen ausstatten, dass sie in einer immer komplexer werdenden IT-Welt benötigen.

Mit einer Risikountersuchung vor Ort können z.B. die technischen Stärken und Schwächen Ihrer IT analysiert und in einem umfassenden Bericht dargelegt werden. Der Microsoft Analyst (Premier Field Engineer) erfasst dabei Sicherheit, Fehlerprävention, Verfügbarkeit und Performance des Systems. Dabei haben Sie die Möglichkeit umfassend mit den Experten von Microsoft zu diskutieren und nebenbei die Techniken und Tools kennen zu lernen mit denen wir arbeiten.

Der Ergebnisbericht und die Empfehlungen, die daraus resultieren, bilden dabei die Basis für zukünftige Verbesserungen.

Im nächsten Schritt bieten wir konkrete Lösungen an, um den reibungslosen Betrieb Ihrer unternehmenskritischen Systeme zu gewährleisten. Dazu stellen wir jedem Kunden einen Technical Account Manager zur Seite, der als zentraler Ansprechpartner u.a. klare Ziele für den angestrebten Zustand Ihrer IT festlegt und Ihnen bei der Umsetzung zur Seite steht.

Technik allein genügt heute nicht mehr - Technical Account Manager haben üblicherweise ITIL-Qualifikationen und können Sie dabei unterstützen, die Prozesse rund um den IT-Betrieb zu verbessern.

Zudem übernehmen Sie auch das Eskalationsmanagement Ihrer Anfragen an unseren Support. Denn für den Fall, dass es wirklich kritisch wird, umfasst jeder Premier Services-Vertrag eine reaktive Absicherung - 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Mit Eskalationsmöglichkeiten bis in die Produktgruppen und direkten Quellcodezugriff, sowohl telefonisch als auch direkt bei Ihnen vor Ort bieten wir Ihnen industrieweit die bestmögliche Absicherung Ihres IT-Betriebs.

Sie möchten mehr über die Microsoft Premier Services erfahren? Sprechen Sie mich an!

Gastautor Armin Wegner, Services Account Manager – Microsoft Premier Services, bei der Microsoft Deutschland GmbH, hat diesen Beitrag für das TechNet Blog geschrieben. Sie erreichen den Autor unter https://www.xing.com/profile/Armin_Wegner2 oder direkt über armin.wegner@microsoft.com