TechNet Blog Deutschland

News für IT-Pros & Neues aus dem TechNet-Team

Sysinternals: Disk2vhd erstellt VHD im laufenden Betrieb

Sysinternals: Disk2vhd erstellt VHD im laufenden Betrieb

  • Comments 1
  • Likes

Sie wollen einen physikalisch vorhandenen PC in eine virtuelle Maschine verwandeln, sind aber noch auf der Suche nach einem passenden Tool. Dann sollten sie einmal das neueste Werkzeug von Mark Russinovich und Bryce Cogswell unter die Lupe nehmen.

Disk2vhd (direkt zum Download / Details) ist ein Werkzeug, das Sie bereits seit einigen Tagen kostenlos auf den englischsprachigen Windows Sysinternals-Seiten auf TechNet Online herunterladen können.

Gerne zitiere ich an dieser Stelle meinen österreichischen Kollegen Toni Pohl: Disk2vhd "konvertiert eine physische Maschine im laufenden Betrieb (!) in ein VHD-File, welches dann einfach unter Virtual PC oder Hyper-V weiterverwendet werden kann. Dazu wird ein Snapshot erzeugt und die Laufwerke in ein VHD-File geschrieben."

Den gesamten Artikel lesen auf dem TechNet Team Blog Austria. Dort zeigt Toni Pohl auch ein Beispiel inklusive Screenshots.

Comments
  • Das Tool hat (in meinen Augen) einen Bug.

    Da die Größe für VHDs unter VPC 7 auf 127 GB beschränkt ist habe ich von einer echten Maschine in welcher eine Festplatte von 500 GB verbaut ist nur Laufwerk C: ausgewählt. (Partitionsgröße 100 GB; mein Plan war die Partitionen entsprechend einzeln zu virtualisieren um die 127 GB Grenze nicht zu überschreiten.)

    Der Prozess ist durchgelaufen. Anschließend wollte ich die erzeugte VHD Datei in eine neu erstellete Virtuelle Maschine einbinden und erhielt eine Fehlermeldung.

    Daraufhin habe ich die VHD unter 7 gemountet und stellte fest dass zwar nur die Partition die  C: enthält transferiert wurde, das komplette Layout des Originaldatenträgers aber trotzdem mit übernommen wurde. (Die nicht ausgewählten Partition waren leer.)

    Dadurch habe ich jetzt eine VHD die 500 GB groß ist und (nach dem löschen der anderen leeren Partitionen) eine Partition von 100 GB enthält.

    Das Ergebnis ist dass ich die erzeugte VHD nicht unter VPC 7 verwenden kann.

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment