Die Technet Gallery ist immer wieder eine wertvolle Sammlung für zahlreiche kleine Hilfswerkzeuge, so auch in diesem Fall:

Wer kennt es nicht? Nach dem Download der neusten Anwendungen kann es nicht schnell genug gehen um die ersten Laborumgebungen zu installieren. Damit die Installation möglichst schnell geht hilft uns Convert-WindowsImage aus der Technet Library bei der Inbetriebnahme unseres Betriebssystems. Aus dem Installationsdatenträger erstellt das Tool eine bootfähige VHDX-Datei für unsere Hyper-V VMs Die Datei ist bereits sysprepped und kann die folgenden Betriebssysteme beinhalten:

  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 8.1
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2012 R2
Nach dem Download kann das PowerShell Script über

.\Convert-WindowsImage.ps1 -ShowUI

mit integrierter graphischer Oberfläche aufgerufen werden:
Convert-WindowsImage
 
In diesem Beispiel habe ich den Installationsdatenträger von Windows Server 2012 R2 ausgewählt und erhalte nach der Umwandlung in weniger als eine Minute eine bootfähige VHDX-Datei mit einer dynamischen VHDX und installierter Standard Edition. Diese hefte ich an eine Hyper-V VM und bin danach in der Lage ohne Betriebssysteminstallation sofort loslegen zu können.
 
Alternativ können die Parameter natürlich auch direkt via PowerShell angegeben werden, in diesem Beispiel:
 
.\Convert-WindowsImage.ps1 -SourcePath F:\BB\WindowsServer2012R2.iso -Edition ServerStandard -VHDFormat VHDX -SizeBytes 60GB -VHDPath F:\BB\temp\installer\ws2012r2.vhdx -Unattend F:\BB\temp\installer\unattended.xml
 
Zum Jahreswechsel ist das Tool aus der TechNet Gallery in einer neuen Version (6.3) erschienen, die ab sofort auch das Erstellen von Festplatten für Generation 2 VMs unterstützt.
Als weitere Neuerung wurde der Parameter -RemoteDesktopEnable eingeführt, mit dem das gestartete Betriebssystem aus der VHDX-Datei den Zugriff via RDP direkt aktiviert hat.
 
Übrigens: Die Testversion von Windows Server 2012 R2 bietet Microsoft auch direkt als VHD-Download an.
Mit besten Grüßen,
Benedict Berger

PS: Für Alle, die mich noch nicht kennen: Ich bin Microsoft MVP für den Bereich Hyper-V und Microsoft P-TSP für den Bereich Datacenter und freue mich darauf an dieser Stelle mit News, Tipps und Trick rund um Microsoft Hyper-V unterstützen zu können.

Update: Artikel aktualisiert für Convert-WindowsImage v6.3