Am Dienstag dieser Woche wurden 2 Vorabversionen von zukünftigen Produkten veröffentlicht.

Einmal steht eine neue Version des System Center Data Protection Manager, genannt SCDPM 2010, an. Die neue Version 2010 bringt einige Neuerungen u.a. im Bereich Laptop Protection und Exchange 2010 support mit. Aber auch das Thema Virtualisierung wurde als entscheidender Themenblock ausgemacht. Das bedeutet konkret, dass u.a. mit SCDPM 2010 eine VM auf einem CSV (Cluster Shared Volume) im laufenden Betrieb gesichert werden kann.

Die genaue Übersicht was alle Neu ist und wo die Vorabversion (Beta) von SCDPM 2010 herunter geladen werden kann, ist auf dem nachfolgenden Link zum Blog des DPM Teams zu finden:

http://blogs.technet.com/dpm/archive/2009/09/29/DPM-2010-beta-is-available-now.aspx

Zum Anderen wurde eine Vorabversion der zukünftigen Version des Mittelstands-Management Produktes System Center Essentials veröffentlicht. Warum schreibe ich hier darüber? Weil in SCE 2010 einige Funktionalität zum Management von Virtuellen Umgebungen hinzugekommen sind. Was alles mit SCE 2010 möglich ist, ist im Blog vom SCE Team nachzulesen:

http://blogs.technet.com/systemcenteressentials/archive/2009/09/29/sce-2010-public-beta-is-here.aspx

Generell sind Beta und RC Versionen nur in einer Test Umgebung einzusetzen!

Viel Spaß beim Virtualisieren

Alexander Ortha (Technischer Berater Microsoft Server Virtualisierung)