Die Zeit des Wartens ist vorbei: Microsoft hat den System Center Virtual Machine Manager als RTM-Version nun fertiggestellt.

Die Evaluierungsversion - auch in Deutsch - steht bereits zum Download unter System Center Virtual Machine Manager 2008 Testversion zur Verfügung.

Hier noch die Fast-Facts zum System Center Virtual Machine Manager 2008:

Sprachen:
Englisch, Japanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Sanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell) und Koreanisch.

Unterstützte Serversysteme:
Microsoft Virtual Server
Windows Hyper-V
Microsoft Hyper-V Server 2008
VMWare

Interoperabilität:
Komplette Unterstützung von VMWare Infrastructure

Monitoring:
Mit den so genannten PRO-Features besteht eine direkte Integration in Microsoft System Center Operations Manager.

PowerShell Integration:
Alle Funktionen werden in der Windows PowerShell direkt ausgeführt.

Intelligentes Platzierungsmanagement:
Wenn Sie neue virtuelle Maschinen erstellen oder VMs zwischen Hosts verschieben, SC VMM 2008 hilft Ihnen dabei den geeigneten Host zu finden.

V2V und P2V:
Für die übernahme von VMWare Virtual Machines bis hin zur Physical-to-Virtual Konvertierung kann Ihnen SC VMM 2008 hilfreiche Unterstützung bieten.

Benutzerverwaltung:
Verbessertes Benutzermanagement und Rechteverwaltung

Preise und Lizenzierung:
Details dazu folgen im November

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.microsoft.com/scvmm

Beitrag erstellt von: Peter Forster, MVP Virtual Machine