Wenn Sie den letzten Eintrag über SQL 2008 gelesen haben, könnte Ihnen natürlich aufgefallen sein dass wir nur über die neueste Datenbankgeneration gesprochen haben. Im verlinkten Artikel ist jedoch auch ein Hinweis über SQL Server 2005 zu finden.

Microsoft arbeitet derzeit daran auch SQL Server 2005 vollständig unter Hyper-V zu supporten, zumindest wird darüber nachgedacht...

Bis dahin gelten die Einschränkungen aus Support policy for Microsoft software running in non-Microsoft hardware virtualization software.

Beitrag erstellt von: Peter Forster, MVP Virtual Machine