Für Office 2010 werden unter der nachfolgenden folgenden Adresse die administrativen Vorlagen und auch das Programm zur benutzerdefinierten Anpassung bereitgestellt:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=en&FamilyID=64b837b6-0aa0-4c07-bc34-bec3990a7956

Die Arbeitsweise finden Sie im Artikel zum Office-Anpassungstool in Office 2010

Dieser Artikel beschreibt die Verwendung des Office-Anpassungstools (OAT) zur Anpassung einer Installation von Microsoft Office 2010.

http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc179097.aspx

Hier nun die für Project 2010 wichtigen Hinweise dazu.

In der Office14.ADMX finden sich Einstellungen, die alle Office Programme betreffen.

Die Beschreibung der Einstellungen findet sich in der Excel Arbeitsmappe “Office2010GroupPolicyAndOCTSettings.xls”, dort im Blatt “ADMX, ADML, and ADM Settings”.

Der Abschnitt für Project 2010 beginnt ab Zeile 3295, dort sollen alle Voreinstellungen gelistet werden, die auch in der Applikation direkt gesetzt werden können.

Für Project 2010 fehlen allerdings im Bereich Security - Trust Center einige Einstellungen oder  sind mit den falschen Werten beschrieben

Im Programm im Register “File – Options - Project Options - Trust Center – Trust Center Settings” ” bzw.   “Datei – Optionen – Project Optionen –Sicherheitscenter – Einstellungen für das Sicherheitscenter”  können Voreinstellungen für die Add-Ins gesetzt werden (s. unten) .

image

In der ADMX Datei werden hierfür keine Einträge beschrieben im Bereich von Project 2010. Sie können allerdings in einer benutzerdefinierten Vorlage gesetzt werden.
In der Beschreibung im  Abschnitt für Visio 2010 in Zeile 3625 finden Sie die Einträge für Visio, die Sie für Project entsprechend anpassen müssen, so dass in der Registry sich später diese Werte finden

HKCU\Software\Policies\Microsoft\Office\14.0\MS Project\Security
"RequireAddinSig"=REG_DWORD=00000000
Block application add-ins loading:
HKCU\Software\Policies\Microsoft\Office\14.0\MS Project\Security
"DontTrustInstalledFiles"=REG_DWORD=00000000

In der Vorlagendatei eingetragen sind dagegen die Einstellungen für die Makrosicherheit (s.unten).

image

Der Bereich, der die “Einstellungen für Makros” beschreibt, findet sich in Zeile 3481 in der Arbeitsmappe. Nur enthält dieser Bereich die Einstellungen, die sich auf Project 2007 beziehen und nicht relevant sind für Project 2010. Auch hier gilt, dass die Einstellungen der anderen Office Programme die richtigen Vorgaben enthalten, z.B.  für Excel unter "VBA Macro Notification Settings" in den Feldern K442, M443, Q443

Disable all with notification: 2
Disable all except digitally signed macros: 3
Disable all without notification: 4
Enable all macros (not recommended): 1

Sollten Sie weitere Ungereimtheiten in der Excel Arbeitsmappe “Office2010GroupPolicyAndOCTSettings.xls” finden, die mit den Einstellungen im Programm so nicht übereinstimmen, helfen Sie uns mit Ihrer Rückmeldung darüber hier Korrekturen vorzunehmen.

Danke im Voraus, viel Erfolg beim Arbeiten und Anpassen der Vorlagen

Imma Strassburg