Mit jedem Erscheinen einer neuen Project Client Version, kommt irgendwann die Frage daher:

Wird es eine Version für den Apple Mac geben?

Und seit Project 4.0 lautet die Antwort: Nein.

Es gibt keine auf das MAC Betriebssystem portierte Version.

Aber es gibt trotzdem Möglichkeiten mit dem Project Client und auch auf den Project Server unter dem MAC Betriebssystem zu arbeiten.

Hier sind drei Möglichkeiten um Project Client und und PWA auf einem MAC Rechner zum Laufen zu bringen:

  1. Benutzen Sie  eine remote desktop Verbindung (verbindet einen Mac OS Desktop mit einem anderen Computer/Server, der mit einem Windows OS läuft). Prüfen Sie Kompatiblität der Windows Version: Windows version compatibility.
    Diese Option empfiehlt sich, wenn der Zugriff auf den Project Server über PWA geplant ist. Für diesen Zugriff ist normalerweise eine Windows Terminal Services Farm notwendig.
  2. Verwenden Sie Project Host (dabei wird eine Citrix Anwendung benutzt, die eine PWA Anwendung unter Apple unterstützt!)
  3. Arbeiten Sie mit einer desktop virtualization Software  wie Microsoft Virtual PC for Mac (im Wesentlichen wird eine weitere Version von Windows als Gastsystem in der Host-Sitzung auf dem Mac gestartet), bezieht sich auf: Microsoft Virtual PC Overview (Es gibt noch weitere Anbieter, die Emulation Tools anbieten, siehe:  http://www.macwindows.com/emulator.html ). Bitte beachten Sie, daß Virtual PC für Mac nicht mehr weiterentwickelt wird.

Eine sehr radikale Möglichkeit wäre, da Apple Intel Prozessoren einbaut, statt des MAC Betriebssystems  als Betriebssystem Windows zu installieren.

Ansonsten gibt es auf dem MAC Software, dass das Project Client Dateiformat MPP (2000 bis 2007) lesen kann.