Gerhard´s Marktbeobachtungen

Was sich so tut am IT-Markt Neuigkeiten und Trends

Microsoft übergibt Quell Code an den Linux Kernel

Microsoft übergibt Quell Code an den Linux Kernel

  • Comments 2
  • Likes

Was wohl die wenigsten für möglich gehalten hätten ist heute passiert: Microsoft übergibt Quell Code an den Linux Kernel.

Microsoft übergibt Quell Code an den Linux KernelJa genau: Microsoft übergibt Quell Code an den Linux Kernel!

Genauer: Microsoft veröffentlicht 20.000 Zeilen Quell Code für Geräte Treiber und übergibt sie an die Linux-Gemeinschaft. Diese Code Zeilen umfassen drei Linux Gerätetreiber und wurden der Linux-Kernel-Gemeinschaft für die Aufnahme in die Linux-Struktur gesendet. Durch diese drei Linux Gerätetreiber wird die Leistung von Linux-Betriebssystemen auf Windows Server 2008 Hyper-V oder Windows Server 2008 R2 Hyper-V virtualized verbessert.

Greg Kroah-Hartman, the Linux driver project lead, accepted 22,000 lines of Microsoft's code that will be available as part of the next Linux public tree release in the next 24 hours. The code will become part of the 2.6.30.1 stable release. The first main kernel release to include the open source driver technology will come in December as part of the 2.6.32 release, Kroah-Hartman said.
(siehe: Linux driver chief went looking for Microsoft - Network World)

Ein weiterer erwähnenswerter Punkt: Diese drei Linux Gerätetreiber, die von Microsoft der Linux-Kernel-Gemeinschaft für die Aufnahme in die Linux-Struktur übergeben wurden, unterliegen der GPL. Das ist zwar nicht das erste Mal, dass Microsoft Quell Code unter der GPL freigibt. Dennoch zeigt dieser Schritt, wie wichtig es für uns ist, Kunden und Partnern die entsprechenden Mittel und Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um Ihre IT-Infrastuktur optimal zu betreiben.

Get Microsoft Silverlight

Weitere Informationen:

erste Medienberichte:



Comments
  • Erwähnenswert wäre noch gewesen das Microsoft den Code übergeben MUSSTE. Sie hatten darin teilweise Code der unter einer GPL Lizenz stand verwendet -um nicht zu sagen geklaut- und waren dadurch verpflichtet diesen Code ebenfalls unter die GPL zu stellen.

  • @Spyboot: Auch wenn man erwiesenermaßen falsche Vorfürfe nach Jahren immer noch nachplappert bleiben diese dennoch falsch.

    Dem diesbezüglichen Blog Eintrag von Sam Ramji lässt sich eigentlich nicht hinzufügen: blogs.technet.com/.../releasing-the-linux-integration-component-drivers.aspx

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment