Gerhard´s Marktbeobachtungen

Was sich so tut am IT-Markt Neuigkeiten und Trends

Schreiben lernen mit dem (Tablet) PC

Schreiben lernen mit dem (Tablet) PC

  • Comments 2
  • Likes

Kürzlich bin ich auf eine interessante Software gestoßen.

Wer kennt sie nicht, die unzähligen Programme zum Erlernen des Tippens auf der Schreibmaschine?

Jetzt aber gibt es auch ein Programm, mit dem man lernen kann mit der Hand zu schreiben. Das musste ich doch gleich einmal ausprobieren.

Na ja, sichtlich ist die amerikanische Art Buchstaben zu schreiben, doch ein bisschen unterschiedlich zu der unseren. Aber ein weiterer Vorteil dieses Programmes ist, dass man ihm beibringen kann, wie die Buchstaben geschrieben werden sollen.

Anbei ein paar Bilder zur besseren Vorstellung:

Herbi Writer program showing a student's name, a current number of letters correctl written, and a smiling cartoon character

Damit die Sache spannend bleibt, kann man auch einen Wettbewerb veranstalten. Wer die meisten richtig geschriebenen Buchstaben?

Herbi Writer showing the final score after a game is completed.

Wobei Herbi nur grinst, wenn man dann auch einen richtigen Buchstaben geschrieben hat. Sonst schaut er eher entäuscht drein:

Herbi Writer window with the sample letter area positioned to the left of the area where the student writes.

 

Ah ja, und jetzt die Frage: Wo bekommt man den Herbi Writer eigentlich?

Na ganz klar unter: Herbi.org

Mir hat er sehr gut gefallen, und ich finde es eine tolle Anwendung, welche die Möglichkeiten des Tablet PC´s aufzeigt.

PS: Weiß jemand, wo man eine österreichische Schulschrift Schreibtabelle bekommt? Wo Buchstabe für Buchstabe gezeigt wird, wie dieser richtig zu Papier gebracht wird. Wir wollen die Buchstaben ja richtig "einprogrammieren" bzw. dann den Anwendern beibringen.

Comments
  • na da hätt ich doch was für dich und deine kids: http://www.will-software.com/infos/schul_at.htm

    Imer fleißig üben...

  • @SuSaso:

    Danke, aber ich meint weniger wie die einzelnen Buchstaben aussehen, sonder eine "Anleitung" wie man die einzelnen Buchstaben schreibt. Also eine Linienführung oder so. Weil prinzipiell könnte man ein "o" ja auch im Uhrzeigersinn schreiben anstatt gegen den Uhrzeigersinn. Und da gab es früher mal das Blatt wo alle Buchstaben drauf waren, und dann mit kleinen Pfeilchen angezeigt wurde, wie diese Buchstaben zu schreiben sind.

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment