Im Gabler Verlag ist das Buch Green Office erschienen, welches im Rahmen des Verbundprojekts OFFICE 21 des Fraunhofer-Institutsfür Arbeitswirtschaft und Organisation IAO entstanden ist. Anhand theoretischer Überlegungen und praktischer Beispiele wird aufgezeigt, welches Potential Unternehmen bereits heute durch die Gestaltung nachhaltiger Arbeits- und Bürokonzepte realisieren können. Auch von mir findet sich ein Kapitel über die Möglichkeiten, die sich durch den Einsatz unserer Produkte ergeben und nutzen lassen. Insgesamt ein lesenswertes Buch für die kalten Winterabende.

Und wer noch weitere Lesetipps möchte, hier noch meine Liste der Standardwerke, die man zumindest als Zusammenfassung einmal gelesen haben sollte:

Damit sollten sich schon so einige Stunden Wartezeit auf die Bahn, den Flieger oder im Stau überbrücken lassen, bis der Frühling den Schnee entgültig beseitigt hat.

Ihnen einen friedlichen Jahreswechsel und ein gutes neues Jahr!