Heute läuft der erste Tag der ADC Konferenz in Bonn. Wer nicht dabei ist, verpasst zwei Schwergewichte zum Thema Green IT von Microsoft: Uli Homann und mich :-)

Uli wird über das wichtige Thema Software Architektur reden. Hier liegt die mittelfristige Lösung im Energieproblem der IT. Denn Virtualisieren kann man schließlich nur einmal. Sollte jedoch das Serverwachstum weiter so anhalten, steht man schnell wieder vor dem gleichen Problem der vielen Hardware, die immer laufen muss. Durch eine intelligentere Softwarearchitekur ließe sich dies jedoch adressieren. Umdenken ist hier gefragt. Und Uli kann sehr gut wachrütteln.

Ich selber rede stattdessen am kurzfristigen Arbeiten an den Symptomen: Wie kann ich meine aktuelle IT optimieren, was ist machbar, was kommt in kürze zur Unterstützung. Aber auch das alles bereits ausgerichtet auf die kommenden Softwarearchitektur (nicht zu verwechseln mit den kommenden Produkten, schließlich weiß ich ja nicht, was Sie für Produkte einsetzen (werden)). Ich werde aber auch die Potentiale für Softwarefirmen aufzeigen, die eigene Lösungen entwickeln wollen. Das breite Thema Umwelt bietet noch vielfältige Verdienstmöglichkeiten und ein klein wenig das gute Gefühl, das richtige zu tun.