Mit Windows 7 kommt zum ersten mal auch in einem Client Betriebssystem Windows PowerShell als neue Skripting Engine zum Zuge. Neben dem klassischen Command Prompt für Batch-Dateien und dem Windows Skripting Host (z.B. für VB Skripte) kann man nun auch auf den umfangreichen Funktionsumfang der Objektwelt zugreifen. In Windows 7 ist dabei nun die zweite Version der PowerShell vorhanden. Neben dem kompletten Umfang von v1 hat man nun auch einen neuen Editor zu Schreiben von Skripten (inkl. einfachem Debugger) und neue Funktionen, z.B. Remoting über Webservices. Da sich v2 auch für ältere Windows Versionen nachinstallieren lässt, werde ich in den nächsten Monaten immer wieder mal ein wenig darauf eingehen. Noch eilt es nicht, da es sich noch um eine Beta-Version handelt, aber für alle, die noch gar keine Ahnung von Windows PowerShell haben, hier noch einmal ein Link zu kostenlosen Büchern inkl. Übungsaufgaben:

PeedyEinführung & Server Administration (16 MB Download)

Introduction & server administration (English, 16 MB download)

Workshop in Italienisch (Dankle an Efran Cobisi)

Workshop in Russisch (Danke an Andrey Beshkov)

Workshop in Arabisch (Blogartikel hier zu lesen, Danke an Sherif Talaat)

Wenn Sie von weiteren Übersetzungen gehört haben, lassen Sie es mich doch wissen. Und wenn Sie selber die Texte in eine andere Sprache übersetzen möchten, nur zu. Sprechen Sie mich gerne dazu an und ich übergebe Ihnen den Ausgangstext.