Was die Zukunft bringen wird? Pauschal bin auch ich überfragt (obwohl es sich am 6.12. lohnen könnte, die Schuhe geputzt vopr die Türe zu stellen...). Aber im IT Umfeld wird es sicherlich im Prozessorumfeld immer mehr Cores geben. Als Microsoftkunde ist man hier auf der sicheren Seite: schließlich lizenzieren wir pro Socket und nicht pro Core, wie einige unserer Mitberwerber. Ein SQL Server kostet sie dann nicht mehr, bloß weil Sie auf einmal von Dualcore auf Hexacore umsteigen. Jedoch gilt es hier schon zu überlegen, welche Applikationen man eher durch mehr Server (z.B. Blades) durch ein Scale-Out Verfahren nutzen möchte, und welche durch mehr Prozessoren (aber hier dann Cores statt Sockets) auf die höheren Anforderungen vorbereitet. Ein netter Einstieg in das Thema können Sie im folgenden Video genießen:


ARCast.TV - Pat Helland on the Drive to Many-Core Processors

Übrigens bringen die neuen Manycore Systeme völlig neue Eindrücke mit sich. Oder haben Sie schon mal einen Taskmanager mit 256 Cores gesehen? Unter http://bink.nu/photos/news_article_images/images/43194/original.aspx finden Sie das Ergbenis. Man könnte fast denken, ein Core ist alleine für die Darstellung und Aktualisierung nötig ...