Eine schwere Frage, schliesslich ist der Begriff IT Infrastruktur-Architekt nicht wirklich geschützt oder definiert. Somit darf sich jeder Mann und jede Frau IT Infrastruktur-Architekt nennen (auch wenn nicht explizit erwähnt: gemeint sind natürlich auch Architektinnen). Auf den Microsoft Architekturseiten http://www.microsoft.com/germany/architecture/architects/default.mspx findet man aber den Versuch einer Definition, wie er auch allgemein in der IT verstanden wird: "In Großunternehmen übernehmen Infrastruktur-Architekten die von Enterprise-Architekten vorgegebenen Spezifikationen, um eine Infrastruktur aufzubauen, die die geschäftlichen Erfordernisse erfüllt. Außerdem legen sie gegenüber dem Solutions-Architekten die Einschränkungen und Tradeoffs fest, die zur Erstellung einer wirksamen Lösung erforderlich sind."

Was mich daran ein wenig stört, ist die Einschränkung auf Grossunternehmen (ich schreibe immer noch mit Schweizer Tastatur ohne ß, verzeihen Sie mir, ich arbeite daran). Denn auch kleine Organisationen stehen vor den gleichen Problemen: wie muss meine IT Infrastruktur aussehen, damit sie meine Anforderungen nicht nur heute, sondern auch in Zukunft erfüllen kann?

Die Architektur-Webseite geht dann noch weiter mit den genaueren Anforderungen an den Infrastruktur Architekten:

  • Er/Sie braucht gute, fundierte Kenntnisse der involvierten Technologien, um diese auf die Geschäfts- und Lösungsanforderungen zu mappen
  • Er/Sie muss die Kenntnisse kommunizieren können, um auf eventuelle Einschränkungen bei der Einführung von neuen Lösungen oder Produkten rechtzeitig hinzuweisen
  • Er/Sie trägt die Verantwortung für die Entscheide und stellt sicher, dass die IT Infrastruktur mit den Geschäftsanforderungen mitwächst
  • Er/Sie ist lösungsorientiert, um zum Ziel zu kommen und nicht nur Architektur der Architektur Willen zu betreiben.

Einer der wichtigsten Punkte ist also das fundierte IT Wissen. Und da heutzutage kaum eine IT ohne Microsoft Produkte auskommt, umfasst dies also auch ein fundiertes Wissen unserer Produkte. Wie Microsoft TechNet Angebote hier jedem IT Infrastruktur-Architekten helfen, erfahren Sie in meinem nächsten Artikel. Denn jetzt mache ich das, was jeder IT Infrastruktur-Architekt zu dieser Zeit macht, nämlich Feierabend.