Veröffentlichung des Originalartikels: 21.02.2013

Wir freuen uns, die oft gewünschte Hosting- und Mehrinstanzanleitung für Exchange Server 2013 ankündigen zu können. Diese können Sie hier herunterladen.

Aufmerksame Leser werden feststellen, dass dieser Anleitung stark der Anleitung für Exchange Server 2010 ähnelt. Das liegt aber nicht daran, dass wir einfach die alten Inhalte recycelt haben. Vielmehr ist die Strategie, auf die wir uns für Exchange 2010 verständigt haben, auch für Exchange 2013 gültig: Es wird empfohlen, die eigene Lösung nur unter Verwendung der integrierten Tools, Cmdlets und Schnittstellen zu konfigurieren und Objekte in AD keinesfalls direkt zu ändern, um die gewünschte Konfiguration zu erhalten.

Ebenso ist es weiterhin zutreffend, dass in einer mehrinstanzähnlichen Konfiguration nicht alle Features wie gewünscht funktionieren. E-Mail-Infos funktionieren beispielsweise wie in einer standardmäßigen lokalen Bereitstellung – was häufig dazu führt, dass Daten zwischen Instanzen unerwünschter Weise offengelegt werden. In dem Dokument werden Features hervorgehoben, die möglicherweise nicht erwartungsgemäß funktionieren, wenn Sie Exchange für mehrere Instanzen konfigurieren. Zudem enthält das Dokument Konfigurations- bzw. Deaktivierungsempfehlungen.

Herzstück des wichtigen Verzeichnissegmentierungselements Ihrer Lösung ist das Adressbuchrichtlinien-Feature. Mit dem kürzlich angekündigten Transport-Agent, der für die Nutzung von Adressbuchrichtlinien konzipiert wurde, ist Ihre 2013er Lösung noch einfach zu erstellen und zu verwalten.

Für 2013 gibt es einige bedeutende Änderungen. Daher empfiehlt es sich, die Anleitung vor dem Planen und Erstellen einer Lösung sorgfältig zu lesen und sie beim Auftreten von Problemen erneut zu konsultieren.

Genau wie bei Exchange 2010 gibt es wieder Partnerlösungen, die gemäß den Richtlinien des Dokuments erstellt wurden. Die bislang überprüften Lösungen finden Sie auch auf der Website. Diese Liste wird noch erweitert. Sollte Ihre Wunschlösung also noch nicht in der Liste enthalten sein, schauen Sie später noch einmal vorbei, oder erkundigen Sie sich beim Anbieter nach dessen Plänen für eine Überprüfung.

Wir planen die Veröffentlichung einer aktualisierten Skalierungsanleitung für Exchange 2013 mit Mehrinstanz- oder Hostingkonfiguration. Sobald dieses Dokument verfügbar ist, finden Sie entsprechende Informationen auf der Lösungsseite.

Wir hoffen, das Dokument hilft Ihnen weiter, und freuen uns auf Ihr Feedback.

Greg Taylor
Principal Program Manager Lead
Exchange Customer Experience

Dies ist ein übersetzter Blogbeitrag. Den Originalartikel finden Sie unter Hosting and Multi-Tenancy Guidance for Exchange Server 2013 Now Available