Veröffentlichung des Originalartikels: 13.11.2012

Vor Kurzem haben wir eine geführte exemplarische Vorgehensweise (Guided Walk Through, GWT) für die Problembehandlung von Fehlern bei der Replikation öffentlicher Ordner in Microsoft Exchange 2003 veröffentlicht. Sie können auf verschiedene Arten auf diese Informationen zugreifen. So können Sie etwa diesen Link für den direkten Zugriff verwenden. Darüber hinaus werden diese Informationen in verschiedenen Artikel zur Replikation öffentlicher Ordner enthalten sein. Hierzu zählt beispielsweise folgender KB-Artikel: http://support.microsoft.com/KB/842273.

Sie fragen sich nun wahrscheinlich, warum wir eine Problembehandlung für Exchange 2003 veröffentlicht haben, für das der Mainstream Support bereits abgelaufen ist. Unsere Entscheidung hierfür basiert auf einer Reihe von Gründen. Zunächst einmal arbeitet ein nicht unbeachtlicher Teil unserer Exchange-Kunden derzeit an der Umstellung von Exchange 2003 auf eine neuere Version, und wir möchten diesen Kunden so gut wie möglich bei der Umstellung auf neuere unterstützte Versionen des Produkts helfen. Dies stellt die beste Möglichkeit dar, diesen Kunden die entsprechenden Informationen zukommen zu lassen, da wir für sie keinen Telefonsupport mehr anbieten. Darüber hinaus wurden alle Probleme mit den öffentlichen Ordnern in Exchange Server 2003 bereits weitgehend identifiziert. Wenn wir daher jetzt eine Problembehandlung hierzu erstellen, werden sich diese Informationen nicht mehr grundlegend ändern. Außerdem hat sich die Replikationsmethode für öffentliche Ordner einige Zeit lang nicht tiefgreifend verändert (bis Exchange 2013), sodass es sinnvoll war, mit Exchange 2003 zu beginnen. Aufbauend auf diesem Grundgerüst können wir spätere Versionen dann relativ leicht auf den aktuellen Stand bringen.

Die Supportorganisation wird diese Problembehandlung noch um Informationen zu Exchange 2007 und Exchange 2010 ergänzen.

Bei dieser exemplarischen Vorgehensweise handelt es sich im Grunde um einen Leitfaden für die Problembehandlung der Replikation, die Bill Long in einer Reihe von Blogbeiträgen erläutert hat. Diese englischsprachigen Beiträge finden Sie hier, hier und hier. Die Problembehandlung ist nicht als Ersatz für die umfassenden Informationen zum Replikationsprozess für öffentliche Ordner gedacht. Vielmehr soll sie Ihnen schnell die Schritte vermitteln, mit denen Sie bei Problemen mit der Replikation die Ursachen ermitteln können.

Ich möchte einigen Personen danken, die die Erstellung dieses Dokuments möglich gemacht haben. Meines Wissens waren folgende Parteien an der Problembehandlung beteiligt:

Exchange-Support:

  • Nick Basile
  • Rob Whaley
  • Bill Long
  • Charlotte Raymundo
  • Will Duff
  • Nino Bilic

Teams für Dokumentation und Inhaltserstellung:

  • Bobbie DeFault
  • Geoffrey Crisp (Entirenet)
  • Jerry Sitser (Entirenet)
  • Jarrett Renshaw
  • Star Li (Wicresoft)
  • Chen Jiang
  • Victor Zhang (Wicresoft)

Bis bald,

Charlotte Raymundo
Messaging Knowledge Engineer

Es handelt sich hierbei um einen übersetzten Blogbeitrag. Sie finden den Originalartikel unter Public Folder replication troubleshooter.