.: Daniel Melanchthon :.

Banging your head against a wall uses 150 Calories an hour.

HowTo: Tabs im Internet Explorer 9 unter die URL-Leiste

HowTo: Tabs im Internet Explorer 9 unter die URL-Leiste

  • Comments 6
  • Likes

Eigentlich sollte man im Urlaub ja nicht arbeiten aber eine Kleinigkeit, die ich am Rande bemerkt habe, lässt mich heute gerade nicht los. Wir haben beim Internet Explorer 9 viel Lob und gleichzeitig auch Kritik für die neugestaltete Oberfläche bekommen. Ein Kritikpunkt war die Platzierung der Tabs neben der URL-Leiste.

IE9-PP7-Tabs-1

Ich spiele seit einiger Zeit mit einer selbstgebauten Internet Explorer 9 Super Beta herum, die ich jetzt auf Basis der aktuellen Platform Preview 7 erneuert hatte. Dabei ist mir ein neuer Menüeintrag aufgefallen:

IE9-PP7-Tabs-2

Nach einem Klick auf “Show tabs below Address bar” sieht das Ergebnis dann so aus:

IE9-PP7-Tabs-3

Ob diese Funktion es auch tatsächlich in das finale Produkt schaffen wird, kann ich aber weder bestätigen, noch dementieren.

Have fun!

Comments
  • Die fehlende Option war der Grund, die letzte/vorletzte Preview nach nichtmal einer Viertelstunde zu deinstallieren.

    Bleibt die Option in der Final nicht erhalten, ist das ein K.O.-Kriterium: Den Wust von Fenstern im CRM 4.0 bekommt man schon nur mit "alle Popups in Tabs öffnen" in den Griff, mit so wenig Platz für Tabs sieht man nun nur noch Icons, nicht aber den Seiten-Titel 'Firma: abc'... 'Kontakt: xyz'.

    Warum werden Tabs nicht endlich wie Seiten in OneNote dargestellt: vertikal. 16:10/16:9 Bildschirme werden zur Regel und selbst mit eingeblendetem Favoriten-Bereich ist auf den allermeisten Websites noch viel Leerraum; für eine vertikale Tab-Leiste ist also mehr als genug Platz.

    Siehe: addons.mozilla.org/.../5890

    Bin kein Firefox User und werde auch nicht werden, aber genau so würde ich es mir vorstellen.

  • @MJ,

    Deinem Beitrag kann man nur zustimmen. Es gibt in der Tat deutlich mehr als eine Option, Taskleisten anzuordnen. Der IE sollte da flexibler werden.... DEUTLICH flexibler ! Und der von Dir angebrachte Link zum FF AddOn macht es vor. Hoffen wir, dass die "Kollegen" von MS diese Option noch mal überdenken.

    Gr

    Martin

  • Hi Daniel,

    Gott sei Dank hat Microsoft diese Option in den IE9 integriert.

    Ich hoffe, dass es diese Möglichkeit auch in der Final geben wird?

    Ich halte es für sehr wichtig, dass die Tabs unter der Adressleiste sind. Der Umstand, dass in der aktuellen Beta die Tabs neben der Adressleiste sind hat mich veranlasst den IE9 nach einem Tag wieder zu deinstallieren. (weil einfach zu wenig Platz... und das bei 1680x1050).

    Falls du die Möglichkeit hast dieses Feedback an Microsoft direkt weiterzugeben kann ich auf jeden Fall nur empfehlen, dass Microsoft diese Möglichkeit auch in der fertigen Version vom IE9 anbieten wird.

  • > Der Umstand, dass in der aktuellen Beta die Tabs neben der Adressleiste sind hat mich veranlasst den IE9 nach einem Tag wieder zu deinstallieren. (weil einfach zu wenig Platz... und das bei 1680x1050).

    Jetzt sei doch mal flexibel, was der Weltmarktführer sich an Innovationen ausdenkt. Diese verringern deine gesamten Betriebskosten, sicher.

  • @MJ: Du weisst scho, dass man mit dem IE9 sehr einfach Seiten nebeneinander darstellen kann?

    @Chris: Was hindert dich denn daran, Feedback an Microsoft zu schicken?

  • Ich verstehe einfach nicht, warum sich die Leute nicht einfach von den gesenkten Betriebskosten zwei 30-Zoll-Monitore kaufen. Das hält den Fortschritt auf.

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment