.: Daniel Melanchthon :.

Banging your head against a wall uses 150 Calories an hour.

Internet Explorer 9 Beta FAQ

Internet Explorer 9 Beta FAQ

  • Comments 26
  • Likes

Nachdem wir seit dem 15. September 2010 die Internet Explorer 9 (IE9) Beta herausgegeben haben, stellen viele oft die gleichen ersten Fragen. Damit die Antworten jedem zur Verfügung stehen, haben wir Fragen die Fragen in unseren Onlineforen zum Internet Explorer auf Microsoft Answers gesammelt. Ich veröffentliche sie ebenfalls hier in einer kurzen Frage- und Antwortenliste:

Was ist neu bei IE9?

  1. Browseroberfläche
    Die neue Oberfläche des IE9 ist sehr minimalistisch. Standardmäßig sind alle Symbolleisten deaktiviert. Die Adress- und Suchleiste wurden zur One-Box zusammengefasst. Die Schaltfläche für die Favoriten wurde nach rechts verschoben und befindet sich nun neben den Schaltflächen Startseite, Extras und den Spalten Favoriten und Verlauf. Die Statusleiste ist ebenfalls standardmäßig deaktiviert. Meldungen erhalten Sie hauptsächlich über die Benachrichtigungsleiste, die im unteren Bereich der Seite angezeigt wird.
  2. Download-Manager
    Es gibt einen neuen Download-Manager, der bisherige Downloads und deren Standorte anzeigt. Außerdem lässt sich ein Standardspeicherort festlegen. Wie bei den meisten Explorer-Fenstern gibt es beim Download-Manager eine integrierte Suchleiste in der oberen rechten Fensterecke. Die Tastenkombination zum Öffnen des Managers lautet STRG+J. Wenn eine Datei heruntergeladen wird, wird unten im IE-Fenster die Downloadleiste angezeigt. Hier werden Optionen zum Speichern oder Ausführen der Dateien angezeigt. Außerdem können die Downloads angehalten, abgebrochen oder angezeigt werden. Falls IE während eines Downloads geschlossen wird, wird der Download angehalten und fortgesetzt, sobald IE wieder geöffnet wird. Heruntergeladene Dateien werden mittels verschiedener Tests (SmartScreen Anti-Virus & Anti-Malware, Digitale Signatur, Reputation, etc.) automatisch geprüft.
  3. Add-On-Manager
    Das Aussehen des Add-On-Managers wurde nicht weiter verändert. Die Meldungs- und Hintergrundfunktionen wurden jedoch komplett überarbeitet. Beim ersten Programmstart werden Sie aufgefordert, alle benötigten Add-Ons zu deaktivieren. Wenn Sie auf die Schaltfläche Add-Ons deaktivieren klicken, wird der IE Add-On Performance Advisor geöffnet. Wenn der IE zum Beispiel wegen eines fehlerhaften Scripts hängt oder aufgrund eines Add-Ons langsamer arbeitet, wird man davon ebenfalls über die Benachrichtigungsleiste unterrichtet und kann so problematische Add-Ons ermitteln. Nach der Installation eines neuen Add-Ons wird in IE9 beim ersten Neustart des Browsers eine Liste der installierten Add-Ons angezeigt und man muss das Add-On aktivieren, damit es genutzt werden kann.
  4. Back-End-Änderungen
    IE verwendet die leistungsstarke GPU-Technologie, um HTML5-Multimediaelemente darzustellen. Dazu gehört das hardwarebeschleunigte Darstellen von Grafik und Text sowie das Abspielen von Audio- und Videodateien. Die Wiedergabe dieser Elemente ist dadurch sehr schnell. Die neue Chakra JavaScript-Engine ermöglicht ein schnelleres Laden von Seiten mit JavaScript. Die gesamte Auslastung des Arbeitsspeichers, sowie der Stromverbrauch wurden gesenkt. Auf Systemen mit weniger Arbeitsspeicher werden dadurch bessere Ergebnisse erzielt und die Lebensdauer des Akkus wird verlängert.

Ausführlichere Informationen habe ich in den Artikeln Willkommen zur Internet Explorer 9 Beta und Was Entwickler über Internet Explorer 9 wissen sollten veröffentlicht.

Welche Systemanforderungen gibt es für die Installation von IE9?

IE9 nutzt viele Grafiken und Leistungsteilschichten, die gemeinsam mit Windows Vista eingeführt wurden und auch in Windows 7 verwendet werden. Daher wird IE9 von Windows XP nicht unterstützt. Als Betriebssystem ist mindestens Windows Vista Service Pack 2 oder Windows 7 RTM erforderlich, damit IE9 verwendet werden kann.

Für die Grafikkomponenten und die Einrichtung der IE9-Betaversion sind weitere Aktualisierungen erforderlich und werden automatisch installiert. Sollten die notwendigen Updates nicht zusammen mit der IE9-Installation automatische ausgeführt werden können, weil zum Beispiel keine Internetverbindung während der Installation zur Verfügung steht, kann man diese auch separat manuell einspielen:

Eine umfangreiche Anleitung zur Behebung von Problemen während der Installation findet man in dem Artikel Lösen von Internet Explorer 9-Installationsproblemen.

Was soll ich tun, wenn der Internet Explorer nicht mehr funktioniert?

Probleme mit dem Internet Explorer können durch eine ganze Reihe von Dingen verursacht werden. Solange ein Problem nicht näher untersucht wurde, lässt sich schwer sagen, wodurch es verursacht wird. Microsoft stellt hierfür die schrittweise Problembehandlung Internet Explorer 8: Websites werden nicht richtig angezeigt oder funktionieren nicht ordnungsgemäß zur Verfügung. Hier werden einige Fragen gestellt und die Schritte empfohlen, die zur Problembehebung am besten ausgeführt werden sollten.image

In den meisten Fällen kann man nicht kompatible Add-Ons ausschließen, indem man den Browser ohne Add-Ons startet. Manuell geht das, indem man im Startmenü Internet eingibt und den Menüeintrag Internet Explorer (ohne Add-Ons) wählt oder mit Hilfe des Kommandos iexplore.exe –extoff.

imageUm in der Vergangenheit verstellte Einstellungen des Internet Explorers auf die Standardeinstellungen zurückzustellen und alle Add-Ons zu deaktivieren, kann man in der Systemsteuerung in den Internetoptionen auf der Registerkarte Erweitert die Internet-Explorer-Einstellungen zurücksetzen.

Weiterhin habe ich sporadisch Probleme auf einigen Laptops mit umschaltbaren Grafikkarten gesehen. Hier wird, abhängig von Lastprofil, Stromversorgung und Batterieladestand entweder ein in den Chipsatz integrierter Grafikchip oder ein dezidierte Grafikprozessor verwendet. Die Umschaltung geschieht dabei automatisch. Hier sollte man sicherstellen, dass man die aktuellste BIOS-Version des Notebookherstellers sowie den neuesten Grafikkartentreiber im Einsatz hat (für ATI-Grafikchips hier). Sollte das Problem weiterhin auftreten, kann man im BIOS das automatische Umschalten An-/Ausschalten oder die Hardwarebeschleunigung beim Rendern in deaktivieren und das Softwarerendering einschalten.

 Softwarerendering

Wie kann ich Feedback über eine Funktion von Internet Explorer 9 Beta geben?

Wir haben direkt in die Internet Explorer 9 Beta eine Feedbackfunktion integriert. Man kann entweder  über das Extra-Menü die Funktion Feedback senden nutzen oder über unser Portal für Betaprogramme http://connect.microsoft.com/ie Feedback einreichen.

SNAGHTML17b46727

Was bedeutet das Benachrichtigungs-Popup beim Programmstart in Bezug auf Add-Ons in IE9?

image

Beim ersten Programmstart sehen Sie eventuell eine gelbe Benachrichtigungsleiste unten im Browserfenster. Sie enthält eine Meldung in Bezug auf das Deaktivieren von Add-Ons zum schnelleren Starten und Browsen. Wenn der IE hängt oder aufgrund eines Add-Ons langsamer ausgeführt wird, wird diese Benachrichtigung angezeigt. Sie erfahren, welche  Add-Ons für die schlechtere Leistung verantwortlich sind. Wenn Sie auf die Schaltfläche Add-On deaktivieren klicken, wird in der Benachrichtigungsleiste ein neuer Bildschirm angezeigt, auf dem Sie erkennen, wie lange jedes Add-On benötigt, bis es geladen wird. Anschließend können Sie die gewünschten Add-Ons deaktivieren. Dieser neue Bildschirm hat den Namen Performance Advisor.

SNAGHTML17645d18

Wo sind im IE9 die Favoriten und der Verlauf?

image Die Schaltfläche Favoriten befindet sich nun nicht mehr in der linken, sondern in der rechten Ecke des IE9-Fensters. Wenn man auf diese Schaltfläche klickt, wird das bekannte Favoritenfenster angezeigt. Es befindet sich - wie die Schaltfläche - nun jedoch auch auf der rechten Fensterseite. Daher wurde der Verlauf ebenfalls auf die rechte Seite des Fensters neben die Favoriten verlegt. In der neuen, äußerst minimalistischen Oberfläche von IE9 sind alle Symbolleisten standardmäßig deaktiviert. Man kann die Favoritenleiste aktivieren, indem man in der Menüleiste auf Anzeigen > Symbolleisten > Favoritenleiste klickt. Die Menüleiste kann man durch Drücken der ALT-TASTE einblenden.

Ich kann meine Statusleiste im Internet Explorer 9 nicht finden?

Die Statusleiste befindet sich unten im Browserfenster und ist für zwei Vorgänge von Bedeutung:

  1. Man findet dort Informationen zur URL, wenn man mit der Maus auf einen Link zeigt.
  2. Man kann den Zoom der Seite anpassen.

Beim  IE9 sind die Befehls-, die Favoriten- und die Statusleiste standardmäßig deaktiviert. Man kann die Statusleiste aktivieren, indem man in der Menüleiste auf Anzeigen > Symbolleisten > Statusleiste klickt. Die Menüleiste kann man durch Drücken der ALT-TASTE einblenden.

Sobald die Statusleiste aktiviert ist, steht automatisch der Zoom zur Verfügung. Man kann die Zoomfunktion auch verwenden, indem man auf die Schaltfläche Extras klickt und dort die Zoomoptionen verwenden. Der Zoom ist auch verfügbar, wenn man bei gedrückter STRG-TASTE gleichzeitig das Mausrad dreht oder indem man über STRG + "+" zum Vergrößern und STRG + "-" zum Verkleinern der Ansicht nutzt.

Wo ist die Schaltfläche E-Mail im IE9?

image

Die Schaltfläche E-Mail gehört zur Befehlsleiste, die standardmäßig im IE9 nicht aktiviert ist. Die Befehlsleiste enthält die folgenden Schaltflächen: Startseite, E-Mail, Drucken und RSS. Außerdem enthält die Befehlsleiste Dropdownmenüs für Seite, Sicherheit, Extras und Hilfe. Man kann die Befehlsleiste aktivieren, indem man in der Menüleiste auf Anzeigen > Symbolleisten > Befehlsleiste klickt. Die Menüleiste kann man durch Drücken der ALT-TASTE einblenden.

Die E-Mail-Funktion ist auch über das Kontextmenü verfügbar und wird angezeigt, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Webseite klicken. Die Standardoption lautet E-Mail mit Windows Live, aber ähnliche Optionen stehen eventuell auch für andere E-Mail-Clients zur Verfügung.

Wie drucke ich eine Webseite im IE9?

image

Die Schaltfläche Drucken gehört ebenfalls zur Befehlsleiste, die standardmäßig im IE9 nicht aktiviert ist. Die Befehlsleiste enthält die folgenden Schaltflächen: Startseite, E-Mail, Drucken und RSS. Außerdem enthält die Befehlsleiste Dropdownmenüs für Seite, Sicherheit, Extras und Hilfe. Man kann die Befehlsleiste aktivieren, indem man in der Menüleiste auf Anzeigen > Symbolleisten > Befehlsleiste klickt. Die Menüleiste kann man durch Drücken der ALT-TASTE einblenden.

Man kann eine Webseite ebenfalls drucken, indem man auf die Schaltfläche Extras klickt (links neben der Schaltfläche mit dem Stern für die Favoriten) und anschließend auf Drucken geht. Der Befehl Drucken ist auch über das Kontextmenü verfügbar. Dazu klickt man mit der rechten Maustaste auf eine Webseite und wählt Drucken… oder drückt als Tastaturkürzel STRG+P.

Wie kann ich in Internet Explorer 9 auf einer Webseite suchen?

Die Suchfunktion kann man am einfachsten mit dem Tastaturkürzel STRG+F erreichen.

Wie navigiere ich innerhalb einer Webseite vor und zurück über mehrere Seiten?

Zur Navigation benutzt man am einfachsten den Vorwärts- und Zurückknopf links oben. Wenn man mit dem rechten Mausklick einen der beiden Knöpfe anklickt, wird ein Pulldown-Menü aufgerufen, mit dessen Hilfe man auch mehrere Seiten überspringen kann.

Warum sehe ich in Internet Explorer 9 ein unschärferes Bild?

Internet Explorer 9 Beta nutzt Direct2D und DirectWrite zur hardwarebeschleunigten Bildschirmausgabe. DirectWrite stellt Text mittels Sub-Pixel Positioning genauer dar (ähnlich wie Cleartype). Bedingt durch das Verwenden von Subpixeln können benachbarte Pixels mit einbezogen werden, was sehr kleine Schriften etwas fetter aussehen lassen kann. Je nach Monitor und Cleartype-Tuning kann diese Darstellung subjektiv auch als etwas mehr geglättet empfunden werden. Das Glätten von Schriften ist von jeher ein oft diskutiertes Feature, welches vor allem subjektiv empfunden und unterschiedlich je nach Betrachter bevorzugt oder abgelehnt wird. Man kann über das Aktivieren des Kompatibilitätsansicht oder durch die Verwendung von Softwarerendering anstelle von GPU-Rendering diesen Effekt minimieren. Wir sammeln das Feedback über die Darstellung und werden in der weiteren Entwicklung möglicherweise darauf eingehen.

Warum werden einige Websites in Internet Explorer 9 Beta möglicherweise nicht richtig angezeigt oder funktionieren nicht korrekt?

Einige Websites werden in Internet Explorer 9 Beta möglicherweise nicht richtig angezeigt oder funktionieren nicht korrekt. Das Problem tritt in Versionen von Internet Explorer 7 oder früher nicht auf, und die betroffenen Websites werden in Internet Explorer 7 weiterhin richtig angezeigt und funktionieren fehlerfrei. In Internet Explorer 9 Beta treten möglicherweise die folgenden Symptome auf:

  • Menüs, Bilder oder Text werden auf einigen Websites an der falschen Stelle angezeigt.
  • Einige Websitefeatures funktionieren nicht.
  • Auf manchen Websites werden Skriptfehlermeldungen angezeigt.
  • Auf manchen Websites reagiert Internet Explorer nicht mehr oder stürzt ab.

Einige Websites wurden für ältere Browser entwickelt. Solange diese Websites nicht für Internet Explorer 8 oder Internet Explorer 9 Beta aktualisiert wurden, können Kompatibilitätsprobleme auftreten. Internet Explorer 8 oder Internet Explorer 9 Beta enthält ein Kompatibilitätsansichtfeature, mit dem die Darstellung von Websites, die für ältere Browser entwickelt wurden, dem eigentlichen Design entspricht. Die Kompatibilitätsansicht für bestimmte Websites, die nicht richtig angezeigt werden oder die nicht korrekt funktionieren, kan man folgendermaßen aktivieren:

  1. Öffnen Sie eine Website, die in Internet Explorer 8 oder Internet Explorer 9 Beta nicht richtig angezeigt wird oder nicht korrekt funktioniert.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kompatibilitätsansicht, die sich direkt rechts neben der Adressleiste neben der Schaltfläche Aktualisieren befindet.

    Schaltfläche "Kompatibilitätsansicht"

Weitere Informationen für Anwender, Webmaster und Webentwickler findet man im KB-Artikel Einige Websites werden in Internet Explorer 8 oder Internet Explorer 9 Beta möglicherweise nicht richtig angezeigt oder funktionieren nicht korrekt.

Wie deinstalliere ich die Betaversion von Internet Explorer 9?

 Installierte Updates

Bei der IE9-Betaversion handelt es sich um eine Vorabversion der Software, die eventuell wieder völlig entfernt werden muss, um zur Produktionsumgebung zurückzukehren. Wenn man bei der Deinstallation versucht, die Option Programme und Funktionen in der Systemsteuerung zu verwenden, wird der IE9 nicht in der Programmliste angezeigt. Stattdessen wird das Programm im Bereich Installierte Updates angezeigt.

Installierte Updates 2

Man kann folgendermaßen vorgehen, um die IE9-Betaversion zu deinstallieren:

  1. Beenden Sie alle Programme.
  2. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie unter der Kategorie Programme auf Programm deinstallieren.
  4. Klicken Sie im Aufgabenbereich auf Installierte Updates anzeigen.
  5. Doppelklicken Sie in der Liste der installierten Updates auf Windows Internet Explorer 9.
  6. Klicken Sie im Dialogfeld Update deinstallieren auf Ja. Hinweis: Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts bzw. zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Weiter Fortsetzen.
  7. Folgen Sie den Anweisungen zum Deinstallieren von Internet Explorer 9.
  8. Starten Sie Ihren Computer neu, wenn die Deinstallation abgeschlossen ist.
  9. Starten Sie den Computer neu, und Öffnen Sie den Internet Explorer nach dem Neustart des Computers.
  10. Klicken Sie im Internet Explorer im in der Menüleiste auf ? und dort auf Info.

Falls im Dialogfeld Info Internet Explorer 7 oder 8 angezeigt werden wird, haben Sie die Deinstallation erfolgreich abgeschlossen.

Comments
  • Danke für die FAQ. Eine Frage habe ich trotzdem noch. Warum gibt es keinen deutschen IE9 für Vista Sp2 x64?

  • Da bin ich momentan auch überfragt. Möglicherweise gab es bei diesem Build ein Problem. Du kannst aber problemlos auch den englischen Build nehmen. Der läßt sich auf Windows in allen Sprachen installieren.

  • Hallo,

    danke für die Rückmeldung. Ich weiß, dass der IE im Kern Englisch ist und ein deutsche MUI installiert wird (das resultiert wieder in einer kaputten Install.wim, wie beim IE8, wenn man es in eine DVD slipstreamen will). Die Frage ist, warum hat das MUI vom 64Bit Vista ein Problem? Kannst du dem bitte nachgehen und die Antwort es hier einfügen?

    Danke.

    Gruß

    André

  • Hallo zusammen, habe den IE9 auch ausprobiert,,,Super sache....

    nur leider fehlt mir was dabei und zwar....

    die Informationen in der Statusleiste....

    hauptsächlich fehlt mir der alte ach so lästige Ladebalken der anzeigt das die Webseite geladen wird......oder nicht.

    Da ich viel mit meinen Läppi unterwegs bin.....wie jetzt auch wieder,

    würde es mich mal interessieren ob es nur bei mir so ist.

    Oder gibt es ein Einstellung die ich noch nicht gefunden habe???

    Danke im voraus

    mfg Darwin

  • Ich finde ihn sehr gut, es lässt sich alles hinzuschalten, ausser die menüleiste , ohne die menuleiste ist es mir mit den favoriten zu umständlich,also bleibe  ich bei 8.

    lg straddi

  • alles  zurück, mein meckern war unbegründet, seht hier.

    beatmasters-winlite-blog.de

  • Hallo,

    was mir fehlt ist die Information in welcher Sicherheitszone ich mich befinde. Früher war das in der Statusleiste zu sehen. Ich verstehe nicht, wieso man Informationen aus der Statusleiste entfernt, wenn diese sowieso nicht standardmäßig angezeigt wird....

    2. Ohne die zusätzliche Symbolleiste kann ich im IE keinen RSS Feed mehr öffnen. Da hätte ich mir auch gewünscht, dass es ähnlich wie im win7 Explorer Schalftflächen gibt, die erst angezeigt werden, wenn etwas verfügbar ist, wie bspw. der Feed.

    VG

  • @Daniel

    gibt es etwas neues zum IE9 unter Vista x64? Warum gibt es keinen deutschen IE9?

  • @Chris: Du kannst RSS-Feeds auf einer Seite auch ohne das permanente Einblenden der Befehlsleiste erreichen. Einfach ALT drücken und dann unter Extras > Feedsuche nachschauen.

    @André : Internet Explorer 9 Beta wurde in 33 Sprachen bereitgestellt. Einige Sprachversionen werden leider nicht unter Windows Vista auf 64-bit Prozessoren unterstützt. Die offizielle Antwort dazu lautet: "Unfortunately, some of the languages will not be supported on Windows Vista running on 64-bit processors. We use feedback to set priorities on which language – OS combinations to release.  Please look for an additional update on Internet Explorer 9 market availability in the coming months.” Mehr kann ich dazu im Moment leider auch nicht sagen.

  • Ok, danke für die Antwort :) Das ist etwas verwirrend da Deutsch zu den 5 Hauptsprachen gehört die überall in Wave0 Servicepacks zu erst bekommen, aber den Browser bekommt man nicht in deutsch.

  • Nur zur Klarstellung: Das bezieht sich auf die Betaversion - die RTM-Version wird es natürlich auf Deutsch auch für Windows Vista x64 geben. Bis dahin kannst Du IE9 Beta auf Englisch installieren. Die funktioniert auf allen Sprachversionen.

  • Hallo und eine Spezialfrage:

    Ich möchte in einem IE-Fenster 2 Registerkarten gleichzeitig nebeneinander lesen.

    Ist das möglich und wenn ja wo ist diese Einstellung dokumentiert.Bisher ist die Lösung " im neuen Fenster aufrufen" dies ist aber aus nicht gewünscht.

    Was kann ich tun?

  • Hallo Walter,

    einfach einen Tab nach rechts an den Rand schieben. IE9 macht daraus dann ein eigenes Fenster und dank Aero Snap vergrößert Windows 7 dieses auf exakt den halben Bildschirm. Das gleiche mit dem zweiten Tab nach links und Du hast beide nebeneinander zum einfachen vergleichen. Siehe dazu auch den Abschnitt "Abtrennbare Registerkarten und Windows Aero Snap" in meinem Posting "Willkommen zur Internet Explorer 9 Beta" (blogs.technet.com/.../willkommen-zur-internet-explorer-9-beta.aspx).

    VG, Daniel

  • Daniel, bei der Installation von IE9 auf Vista Business 32bit bleibt die Installation beim Update Download hängen. MS Essential kann nicht schuld sein, weil ich es auch deaktiviert erfolglos versucht habe.

    Eine Idee?

    Gruß Peter

  • Hallo Peter,

    Du kannst die notwendigen Betriebssystemupdates auch problemlos manuell vorher installieren. Danach läuft die Installation von IE9 Beta vermutlich ohne Probleme durch. Du findest die Übersicht, welche Updates zu brauchst (und die das IE9 Betas Setupprogramm normalerweise im Rahmen der Installation automatisch herunterlädt und installiert), unter dem FAQ-Punkt "Welche Systemanforderungen gibt es für die Installation von IE9?" oben.

    VG, Daniel

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment