.: Daniel Melanchthon :.

Banging your head against a wall uses 150 Calories an hour.

Wireless LAN mit Windows 7

Wireless LAN mit Windows 7

  • Comments 1
  • Likes

Bisher war das Verbinden mit drahtlosen Netzwerken bei Windows XP und Windows Vista eine etwas komplizierte Angelegenheit. Mit Windows 7 will Microsoft die dazugehörigen Schritte deutlich vereinfachen und intuitiver gestalten. Wenn mann mit einem Laptop zum Beispiel einem drahtlosen Netzwerk beitreten möchte, klickt man einfach auf das Netzwerksymbol im Systemtray und kann auf dem dann eingeblendeten Fenster sofort alle verfügbaren Netzwerke sehen und sich mit dem gewünschten verbinden:

Wireless_1 Wireless_2 Wireless_3 Wireless_4

Sollte das Netzwerk ein Hotspot sein, bei dem man sich über einen Webbrowser anmelden muss, bekommt Windows 7 das auch mit und informiert den Benutzer entsprechend:

Wireless_5

Sollte ein Netzwerkinterface nicht benutzt werden (egal ob drahtlos oder drahtgebunden), dann kann Windows 7 diesem den Strom abschalten, um den Energieverbrauch zu minimieren und die Batterielaufzeit mobiler Computer zu erhöhen. Sobald man ein Netzwerkkabel einsteckt, wird dann die Netzwerkschnittstelle wieder automatisch mit Strom versorgt.

BTW: Windows 7 wird übrigens auch Unterstützung für Wake on LAN über drahtlose Netzwerkschnittstellen!

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment