.: Daniel Melanchthon :.

Banging your head against a wall uses 150 Calories an hour.

Windows 7 = Codename "Mojave"?

Windows 7 = Codename "Mojave"?

  • Comments 18
  • Likes

Ist der Codename der nächsten Windows-Version wirklich "Mojave"? Was sich dahinter verbirgt, wird man ab morgen auf der Website The "Mojave Experiment" sehen können.

Microsoft filmte eine Focusgruppe von >120 Nutzern von Apple Mac OS X, Windows XP und Windows 2000 bei der Vorführung der nächsten Windows-Version mit dem Codenamen "Mojave". Die Vorabversion lief auf einem HP Pavilion DV 2000 mit 2GB RAM. Was niemand im Raum wußte: Auf dem Rechner lief Windows Vista!

Bill Veghte, Senior Vice President, Online Services & Windows Business Group, erklärte dazu:

We took a camera crew down and we did some focus groups where we recruited a set of XP users - think of it as just going down and calling - doing a random-digit dial, generating a bunch of XP users, and the qualification was they had to be using XP, and they had to have a negative perception relative to Windows Vista. They're not using it, but they are predisposed to think about it in a negative way.

Nach der Präsentation über die Vorabversion waren auch die härtesten Vista-Kritiker überzeugt. >90% der Teilnehmer gaben positives Feedback. Es sei keine Spur mehr von Vista zu erkennen  und Microsoft hätte ganze Arbeit geleistet.

Es ist schon erstaunlich.

Vor|ur|teil, das; -s, -e [mhd. vorurteil für (m)lat. praeiudicium]: ohne Prüfung der objektiven Tatsachen voreilig gefasste od. übernommene, meist von feindseligen Gefühlen gegen jmdn. od. etw. geprägte Meinung
Quelle: DUDEN - Deutsches Universalwörterbuch
Comments
  • Es ist immer wieder erstaunlich wie viel "Schaden" Halbwissen, Vorurteile sowie Nachplappern so anrichten kann. Vista ist Geschmackssache wie alles andere auch, für mich ist Fakt das es vor SP1 kein fertiges BS war und das hat Vista viel Ansehen gekostet, nur war das auch bei XP so. Ich kann mich noch gut an die Kommentare zu XP erinnern die man 1zu1 in den Vista Kommentaren wiederfindet. Vieles was anfangs bemängelt wird ist nach einer gewissen Zeit nicht mehr vorhanden weil es entweder per Patch behoben wurde oder aber was durchaus öfters zutrifft durch den Benutzer endlich selbst behoben wird (nämlich dadurch das die Funktion nun gefunden wird oder einfach mal ins Buch oder die Technet geschaut wird). Ich finde Vista weitaus besser als sein Ruf, dennoch hat Microsoft sich mit Vista keinen wirklichen Gefallen getan, sei es mit "falschen" Vorankündigungen, schlechtem Marketing oder zu frühem Release...wer weiss das schon?

  • @Chris: Der ARDAgent ist ein Bestandteil von Apples Mac OS X: http://search.live.com/results.aspx?q=ARDAgent

  • Ich denke schon, dass ein großer Teil von PC-Usern, die Windows benutzen und es ablehnen vorurteilbehaftet sind. Ich finde die Windows OS, wie XP/Vista, gerade was die Usability angeht, die am weitesten entwickelten OS, die es gibt. Jeder muss sich klar machen: Ein Betriebssystem, welches so umfangreich mit Software bestückt ist, wie ein OS, hat Fehler - natürlich müssen die beseitigt werden.

    Mich wundert immer wieder, dass, obwohl doch soviele User Windows schlecht finden, es trotzdem nutzen, obgleich es eine Reihe anderer Alternativen gibt.

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment