Im Rahmen des deutschen Launches von Windows Server 2008 hatte ich Kontakt zu der deutschen Firma fun communications GmbH. Fun wird in der nächsten Woche auf der CeBIT 2008 das Portal fun WebCard Loyalty vorstellen, welches folgende Microsoft-Technologien einsetzt:

  • .NET Framework 3.5
  • Windows Server 2008 mit IIS7
  • Microsoft SQL-Server 2008
  • Microsoft Visual Studio 2005
  • Tools
    • ASP.NET AJAX Control Toolkit
    • ComponentArt Web.UI 2007.2

Zielsetzung ist die Kombination von benutzerzentrischem Identity Management und Kundenbindungsaspekten in einer zentralen Anwendung. Über ein öffentliche Portal kann jeder auf Basis der Technologie von Microsoft Cardspace™ selbst Kundenkarten (Managed Cards) herausgeben, die auf der einen Seite sowohl als verlässliche Authentifizierung und Autorisierung dienen, auf der anderen Seite für Bonusprogramme und Couponaktionen eingesetzt werden.

Mein Kollege Mathias Raacke wird auf dem Launch-Event am 19.02.2008 um 15:30 in seiner Session "Identity 2.0 - Windows CardSpace" mehr über die Technologie dahinter erklären. Die Vorstellung des Portals selbst erfolgt dann auf der CeBIT 2008. Der offizielle Start des Portals soll kurz danach statt finden. Weitere Informationen stellt fun communications GmbH in der Pressemitteilung CeBIT 2008: Kundenbindung ohne Plastik im CardSpace zur Verfügung.