.: Daniel Melanchthon :.

Banging your head against a wall uses 150 Calories an hour.

Sommerzeit

Sommerzeit

  • Comments 5
  • Likes

SET START OF DAYLIGHT SAVINGS TIME = (MARCH SUNDAY LAST 2.00.00)

Immer wenn die Sommerzeit naht, kommt mir dieser Abschnitt in den Sinn. Lang, lang ist es her. Heute war es wieder soweit - eine Stunde weniger am Morgen für mehr Licht am Abend. Über den Sinn mag man streiten. Für mich war es heute sehr praktisch.

Meine kleine Tochte hat es endlich mal geschafft, bis 8:00 Uhr morgens zu schlafen. Leider bin ich dadurch nicht wirklich ausgeruhter, da ich zwar gegen Mitternacht im Bett war (2:1 gegen Tschechien war ganz ansehnlich), allerdings um 2:00 Uhr die Zeitumstellung schon wieder live mit meinem Kind auf dem Arm mitverfolgen konnte, weil es aufgewacht war und meinte, es wäre an der Zeit, sich bemerkbar zu machen. Um 4:30 Uhr das ganze nochmal - eine Erkältung kann schon ganz schön anstrengend sein für so einen kleinen Körper.

Alles in allem führt das bei mir dazu, dass ich nicht wirklich viel Schlaf zur Zeit finde. Wer jetzt meint, dafür wäre doch die Frau da, ist erstens wohl noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen, hat zweitens kein Papakind und drittens keine Frau, die selbst mit einer Angina schachmatt gesetzt ist.

Aber ich kann ihr einfach nicht böse sein :-)

Comments
  • Hallo Daniel,

    das kommt mir irgendwie bekannt vor, da hilft nur Zähne zusammen und durchhalten. Es wird besser garantiert.

    Der Latz ist klasse und der Fratz wirklich süss.

    Grüße

    Harald

  • Hallo,

    das kenne ich, auch ich habe die Sommerzeit live mit meinem Kinde am Arm miterlebt (auch eine Erkältung)

    Ich weiss also wie es dir geht.

    lg

    Horst

  • hallo herr melanchton,

    papakind: ja! was gibt es schöneres.

    wir haben die umstellung gut überstanden und sind glücklicherweise seite 14 tagen!!!!! frei von erkältungen.

    gute besserung + viele grüße aus hamburg

    aleksandar

  • Na ja - als Oma des "Papakinds" kann ich mir ein leichtes Grinsen nicht ganz verkneifen!

    Vor allem bei der Erinnerung daran, dass jener während seines ersten Lebenshalbjahrs eindeutig 12 Stunden zeitversetzt programmiert gewesen sein muss und daher NUR tagsüber schlief...

    Manchmal gibts also offenbar doch ausgleichende Gerechtigkeit. :-)

  • Hallo Daniel!

    Deine Tochter ist echt süß!

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles Gute!

    In 2 Jahren ist es dann bei mir soweit :-)

    Gruß

    Andreas

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment