.: Daniel Melanchthon :.

Banging your head against a wall uses 150 Calories an hour.

Mein Werkzeug: Notebook Presenter Mouse 8000

Mein Werkzeug: Notebook Presenter Mouse 8000

  • Comments 6
  • Likes

In meinem Job bin ich regelmäßig viel unterwegs und werde oft gefragt, welche Tools und Werkzeuge ich für meine tägliche Arbeit nutze. Daher stelle ich in einer losen Reihe auf meinem Blog mal einige davon vor. Besonders wichtig für mich ist, dass alle technischen Geräte möglichst leicht sind (da ich sie selbst längere Wege tragen muss), dass sie robust im Einsatz und einfach mit Energie zu versorgen sind und dass sie sicher durch jede Security an allen Flughäfen durchgehen, ohne dass ich zu lange aufgehalten werde.

Heute möchte ich an dieser Stelle meine neue Maus vorstellen, die bei mir wieder ein Gerät mehr ersetzt, das ich somit nicht mehr mit herumtragen muss. Bisher benutzte ich eine Notebook Optical Mouse 3000, weil ich kabellose Mäuse bisher als zu unpräzise erlebt hatte. Ich bin ein Fan der Zoomfunktion von IntelliPoint und diese Maus hat dafür eine eigene Zoomtaste. Zusätzlich benutzte ich die letzten zwei Jahre einen drahtlosen Presenter von Kensington, bei dem ein Batterietausch anstand.

Anstatt die Batterie auszutauschen entschied ich mich für eine neue Notebook Presenter Mouse 8000. Damit war ich natürlich auf eine kabellose Maus festgelegt. Mittlerweile hat sich aber die Präzision der Mäuse dramatisch verbessert und dank Microsoft High-Definition-Technologie funktioniert die Maus bisher auf jedem Untergrund tadellos.

Warum aber habe ich mich nun für genau dieses Modell entschieden?

  1. Multitalent für Präsentationen
    An der Gehäuseunterseite befinden sich Kontrolltasten für Mediensteuerung und Microsoft PowerPoint-Präsentationen. Damit kann man sowohl Präsentationen steuern, als auch die Maus als universelle Fernbedienung nutzen, um Musik oder Filme bequem vom Wohnzimmersofa aus zu starten.
  2. Laser-Pointer
    Ein integrierter Laser-Pointer erlaubt das bequeme Markieren wichtiger Inhalte.
  3. Digitaler Stift
    Mit der digitalen Stiftfunktion kann man während einer Präsentation wichtige Informationen hervorheben.
  4. Lange Batterie-Lebensdauer
    Gegenüber den Vorgängermodellen zeichnet sich die neue Maus durch eine 5x längere Batterielebensdauer aus. Ein Ein- und Ausschalter erlaubt die Batterieleistung zu schonen. Weiterhin sorgt die praktische Batteriestandsanzeige stets für den Überblick, wann der nächste Batteriewechsel ansteht.
  5. 4-Wege-Scrollrad
    Das 4-Wege-Scrollrad erlaubt nicht nur das vertikale Navigieren, sondern bietet jetzt auch horizontale Bewegungsfreiheit.  
  6. Bluetooth-Technologie und mitgelieferter Bluetooth-Empfänger
    Der Anschluss an das interne Bluetooth-Modul meines HP-Notebook nc8430 verlief völlig unkompliziert. Ein Bluetooth-Empfänger mit bis zu 10 Metern Reichweite ist zusätzlich im Lieferumfang enthalten, mit dem ich jetzt ein anderes Notebook Bluetooth-tauglich machen kann.
  7. High-Definition-Laser-Technologie
    Microsoft High-Definition-Laser-Mäuse arbeiten noch präziser mit einer Auflösung von 1000 dpi.
  8. Instant-Viewer
    Instant-Viewer zeigt bei Druck auf das Scrollrad alle offenen Fenster an.
  9. Zoom
    Mit der Zoom-Funktion kann man Details auf dem Bildschirm vergrößern und direkt bearbeiten. Selbst den Cursor in einer Shell kann man im Zoommodus folgen. Ein must have für alle Präsentatoren.

In Summe habe ich jetzt eine klasse funktionierende kabellose Maus und spare mir einen zusätzlichen Presenter (für den ich jetzt auch keine Batterie mehr kaufen muss).

Comments
  • I have one of these and it's really kewl.  I use it as my travel mouse.  I actually prefer the new big brother, the Wireless Laser Mouse 8000.  

  • Ich finde kabellose Mäuse schon länger klasse. Nachteil beim Notebook-Einsatz: Ohne Kabel sind die Dinger so unauffällig, dass man sie schon mal vergisst. Das passierte neulich leider meiner Frau ... immerhin kann der Finder der Maus auch nichts damit anfangen, denn den USB-Empfänger haben wir noch.

  • So habe ich das noch gar nicht betrachtet. Da ist Bluetooth ja kein echter Fortschritt. Meine Maus passt ja an jeden Empfänger ;-)

  • Gibt es hier eigentlich noch etwas anderes als die Werbung für die aktuellen MS-Produkte?

  • Na klar. Sogar thematisch geordnet. Guckst Du rechts oben unter Tags...

  • Inwieweit funktioniert diese Maus denn mit einem Toshiba Bluetooth Stack und/oder unter Windows Vista + Office 2007 - sind alle Funktionalitäten dieser Maus in Vista unterstützt?

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment