Schon in der Vergangenheit stellte Microsoft Übersichten über die möglichen Konfigurationsänderungen, die man mit Hilfe von Gruppenrichtlinien umsetzen kann, zur Verfügung. Mit Windows Vista wurde die Anzahl der möglichen Konfigurationsänderungen gegenüber den Vorgängerversionen deutlich erweitert.

Auf der Microsoft Website kann man jetzt eine Übersicht der Gruppenrichtlinieneinstellungen mit Windows Vista (RTM build 6000) herunterladen. Wer das gleiche für Windows XP Clients sucht, findet für diese die aktuellsten Einstellungen in Gruppenrichtlinieneinstellungen mit Windows Server 2003 Service Pack 1.

Ein umfassendes Archiv aller von Microsoft bisher ausgelieferten Gruppenrichtlinienvorlagen ist ebenfalls öffentlich zugänglich. Das Archiv Group Policy ADM Files enthält alle bisher ausgelieferten Vorlagedateien von Windows 2000 RTM, SP1 bis SP4, Windows XP RTM, SP1 und SP2 sowie Windows Server 2003 RTM und SP1. Anhand der ADM-Dateien kann man auch die Änderungen und Erweiterungen, die mit den einzelnen Service Packs und neuen Softwareversionen kamen, vergleichen.