.: Daniel Melanchthon :.

Banging your head against a wall uses 150 Calories an hour.

Anywhere Access mit Exchange Server 2007

Anywhere Access mit Exchange Server 2007

  • Comments 9
  • Likes

Microsoft Exchange Server 2007 bietet eine Unified Messaging Plattform, welche Email, Fax und Voicemail in einem Postfach integriert. Dazu hat Microsoft sich mit der 2007er Produktgeneration darauf konzentriert, die Grenzen zwischen den verschiedenen Kommunikationskanälen abzubauen. Exchange Server 2007 erweitert die Fähigkeiten von Microsoft Exchange, welche mit Outlook Web Access und Outlook RPC über HTTP begannen, über die bekannte Unterstützung von klassischen Clientanwendungen wie Microsoft Outlook und die Nutzung von mobilen Geräten wie Smartphones oder Pocket PCs hinaus. Unified Messaging erlaubt in der neuen Version den Zugriff auf das eigene Postfach über ein klasisches Telefon.

In dem folgenden Video zeige ich einen ersten Blick auf die neuen Möglichkeiten, die Unified Messaging mit sich bringt. Genutzt wird dabei Exchange Server 2007, Outlook 2007 und die neue Funktion Outlook Voice Access über eine Telefonverbindung:

Videostream im WMV-Format · Download der ZIP-Datei

Beibt nur die Frage, was passiert, wenn die Funktion zu beliebt wird? Heißt es dann zukünftig: "Willkommen bei Microsoft Exchange. Leider sind alle Leitungen besetzt. Die nächste freie Outlook-Verbindung ist für Sie reserviert."? Es bleibt spannend, wie die neuen Funktionen angenommen werden. Bisher ist auf jeder Konferenz diese Demo jedenfalls für spontanen Applaus gut.

Comments
  • Dank Outlook Voice Access - kurz OVA - ist es Usern erstmals möglich, per Sprachsteuerung auf ihre E-Mails...

  • Was braucht man genau für eine Hardware dafür? Eine einfache ISDN-Karte im Exchange-Server wird wohl kaum reichen und im Exchange-Betatest gibt es nur eine handvoll empfohlener Geräte..

    Gibt es auch bezahlbare Geräte für kleine Firmen?

  • Hallo Jens,

    dazu habe ich einen eigenen Artikel geschrieben:

    Kopplung von Telefonanlagen mit Microsoft Exchange Server 2007

    http://blogs.technet.com/dmelanchthon/archive/2006/10/05/Kopplung-von-Telefonanlagen-mit-Microsoft-Exchange-Server-2007.aspx

    Viele Grüße!

    Daniel

  • Very interesting feature, we look forward to use it in the future.

  • Meine tägliche Arbeit erledige ich bei Microsoft primär mit meinem Notebook. Ich mag die Mobilität durch

  • Hallo,

    eine interessante neue Möglichkeit. Aus Sicherheitsaspekten halte ich es jedoch für sehr riskant, wenn unter dem normalem Standart Mobilnetz auf das System zugegriffen werden kann. Diese Daten gehen nahezu unverschlüsselt durch und könne allzuleicht ausspioniert werden.(Bluetooths Mobiltelefone sind heute Standart) Wird es einen besonderen Verschlüsselungsstandart geben? Kann man die PIN per RSA steuern? Wo werden die Sicherheitsfeature bescrieben? Danke

  • Hallo Andreas,

    die Sätze "Wenn unter dem normalem Standart Mobilnetz auf das System zugegriffen werden kann. Diese Daten gehen nahezu unverschlüsselt durch und könne allzuleicht ausspioniert werden" verstehe ich nicht. Es handelt sich um einen ganz normalen Anruf über das Telefonnetz. Wie soll der mit Bluetooth Mobiltelefonen (was meinst Du genau damit) sicherer werden?

    Die PIN selbst ist eine klassische PIN. Der Benutzer kann sie ändern und der Administrator über Policies steuern.

    Viele Grüße!

    Daniel

  • Hallo,

    Ich habe Ihren Vortrag auf der TechnNet Sneak Preview (Exchange 2007) gesehen und habe eine kleine Frage: Sie haben dort das Counterpath X-Lite oder EyeBeam Softphone verwendet um Exchange UM anzurufen. Gibt es irgendwo ein kleines How-To wie man genau das nachstellen kann ? Wir testen derzeit Exchange 2007 Beta2 im Testlab und wäre dankbar für eine Info.

    Viele Grüße

    Christian Oehring

  • In der Exchange 2007 Hilfe befindet sich eine Schritt für Schritt Anleitung, mit der man auf Basis des mitgelieferten Exchange UM Test Phones die Unified Messaging Technologie selbst ausprobieren kann.

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment