Im Februar 2005 übernahm Microsoft den Security-Spezialisten Sybari Software Inc. Damit erweiterten wir unsere Produktpalette um Antigen, welches speziell auf die Absicherung von Exchange- und SharePoint-Servern, Instant Messaging und generischen SMTP-Gateways abzielt. Mittlerweile wurde Antigen in der neuen Produktlinie Microsoft Forefront mit weiteren Technologien aus dem Sicherheitsbereich unter einem Dach zusammengeführt. Die nahtlose Integration der einzelnen Produkte und Lösungen soll für einen größtmöglichen Schutz von Systemen und Netzwerken sorgen und die Bereitstellung, Verwaltung und Analyse deutlich vereinfachen.

Vom 8. bis 15. Juni war ich mit einem TechNet Seminar unterwegs zum Thema Absicherung von Exchange- und SharePoint-Servern. Im Mittelpunkt des Seminars standen die Exchange Hosted Services und die neue Version des Virenscanners Antigen. Zusammen mit meinem Kollegen Martin Schregle gab ich einen technischen Überblick über den Umfang und die Funktionsweise beider Sicherheitstechnologien und demonstrierte den Virenscanner Antigen für Exchange Server live. Für alle Interessenten stelle ich hier die Präsentation als PowerPoint-Show zur Verfügung:

Wer Antigen selbst einmal testen möchte, kann dies entweder in den TechNet Virtual Labs kostenfrei über das Internet ausprobieren oder auch eine Trial-Version herunterladen:

Die weiterführenden Links aus der Vortragsreihe habe ich hier einmal zusammengefaßt: