Können Antivirus-Programme auch selbst zum Risiko werden? Nach kürzlichen Scanengine-Updates von Kaspersky Lab meldeten Kunden massive Probleme mit Produkten, die auf dieser AV-Engine aufbauen. Die Antivirus-Software von Kaspersky Lab ist zum Beispiel in den Exchange Antivirus-Programmen Sybari Antigen und GFI Mailessentials enthalten.

Die Symptome mit den Scanengine-Versionen 2006021609 und 2006021610 sind stark verlangsamter oder stagnierender Emailverkehr, ein verlangsamter oder nicht mehr reagierender Antivirus-Client bis hin zu Timeouts beim Exchange Server. Es gibt eine neue Scanengine (Update: 2006021611), die das Problem beseitigt.