Viele Administratoren stehen vor dem Problem nach dem Aufsetzen eines neuen Servers oder einer neuen Applikation: Woher weiß man, welche Hotfixes man nach dem aktuellsten Service Pack noch einspielen muß und woher bekommt man diese?

Microsoft Security Bulletin Search hilft an dieser Stelle weiter. In einer zentralen Datenbank läßt sich dort das Produkt und das jeweilige Service Pack Level abfragen. Die Ergebnisse können über die Funktion Show only bulletins that contain updates that have not been replaced by a more recent update auch gleich auf die Hotfixes eingegrenzt werden, die nicht durch neuere ersetzt worden sind. Damit hat man immer den aktuellen Informationsstand und einen sehr schnellen Zugriff auf die relevanten Bulletins.