In meinem TechNet Seminar Migration von Exchange 5.5 auf Exchange Server 2003 habe ich die virtuellen Labors für den Exchange Server zum ersten Mal erwähnt. In diesen virtuellen Arbeitsumgebungen, die Microsoft für seine Kunden kostenfrei zur Nutzung aufgebaut hat, kann man problemlos in virtuellen Servern nach einer Anmeldung alle Funktionen des Exchange Server 2003 ohne großartige Installationsaufwände für ein eigenes Testnetz ausprobieren. Es stehen geführte Kurse in Form von Handbüchern für fertige Szenarien zum Herunterladen zur Verfügung. Insgesamt bekomt man 90 Minuten Zeit pro Szenario, wobei weitere Zeiteinheiten buchbar sind.

Es stehen zur Zeit folgende Szenarien zur Auswahl:

  • Configuring Microsoft Windows Server 2003 RPC Proxy
  • Controlling Junk e-mail with Exchange 2003 and the Intelligent Message Filter
  • Disaster Recovery with Exchange Server 2003
  • Managing Exchange and Active Directory with MOM 2005
  • Migrating from Exchange Server 5.5 Windows NT 4 Server to Exchange Server 2003 Windows Server 2003
  • Patching Exchange with SMS 2003

Neben den speziell auf Exchange zugeschnittenen Labors gibt es eine Reihe weiterer virtueller Testumgebungen bei Microsoft zu entdecken. Schaut einfach bei den jeweiligen Produkten nach dem Begriff Virtual Lab!