.: Daniel Melanchthon :.

Banging your head against a wall uses 150 Calories an hour.

Exchange Server 2003 SP2 verfügbar!

Exchange Server 2003 SP2 verfügbar!

  • Comments 5
  • Likes

Seit heute steht das Service Pack 2 für den Exchange Server 2003 zum Download zur Verfügung:

Im November wird es dazu eine dreiteilige Webcast-Reihe geben, in der ich die Neuerungen des SP2 im Detail erklären und live darstellen werde. Anmeldungen für die Webcasts sind voraussichtlich ab Ende der Woche möglich - genaue Details zum Inhalt der Reihe folgen in einem der nächsten Blogpostings.

Was ist im Service Pack 2 alles enthalten?

Neben dem Zusammenfassen der Updates zur einfachen Aktualisierung von installierten Versionen bietet SP2 verbesserten mobilen E-Mail-Zugriff, besseren Spamschutz sowie fortgeschrittene Mailbox-Features.

Neu im Bereich Mobilität ist Direct Push, eine neue Exchange-Technologie, bei der eine zwischen dem mobilen Gerät und dem Server hergestellte Verbindung beibehalten wird. Remote Wipe ist ein weiteres neues Feature, mit dem Administratoren vertrauliche Daten von einem verloren gegangenen oder gestohlenen mobilen Gerät löschen können. Weitere Features sind die GAL-Suche (Global Address List), die Richtlinienbereitstellung, womit Administratoren unterstützte Richtlinien sicherer machen können, die Unterstützung von zertifikatbasierter Authentifizierung, das Signieren und Verschlüsseln von E-Mails mithilfe von S/MIME und die serverbasierte Synchronisierung von Aufgaben.

In der Veröffentlichung der integrierten Version 2 von Microsoft Exchange Intelligent Message Filter und der Absenderkennung, bei der es sich um eine auf einem Industriestandard basierende Struktur handelt, sind Anti-Spam-Verbesserungen enthalten. Version 2 von Intelligent Message Filter enthält bedeutende Verbesserungen im Anti-Spam-Bereich für SP2.

In der Exchange Server 2003 Standard Edition wurde die hartcodierte Größenbeschränkung für die Lizenzierungsdatenbank von 16 GB auf 75 GB erhöht. Der Administrator kann zum Schutz eine Größenbeschränkung für die Datenbank festlegen (um ein unbeabsichtigtes Wachstum der Datenbankgröße zu vermeiden). In SP2 für die Standard Edition beträgt der Standardwert 18 GB. Der Standardwert kann geändert werden.

Öffentliche Ordner können nun besser verwaltet werden. Administratoren können nun nachverfolgen, von wem Öffentliche Ordner gelöscht wurden, die Replikation Öffentlicher Ordner anhalten und fortsetzen, die Hierarchie Öffentlicher Ordner synchronisieren, die an der Zugriffsliste (ACL) vorgenommenen Änderungen an die Unterstruktur des Öffentlichen Ordners weiterleiten und an der Replikatliste vorgenommene Änderungen über die Unterstruktur des Öffentlichen Ordners weiterleiten. Durch viele der Verbesserungen werden die Auswirkungen von Replikationsanstürmen minimiert.

Die neue Version des Offline-Adressbuchs (OAB 4.0) beinhaltet eine Reduzierung der Größe des OABs, differenzielle OAB-Aktualisierungsdateien, Indizierung gemäß der lokalen Einstellungen und ein verbessertes Diagnoseprotokoll.

Comments
  • Hallo Daniel,

    hab gerade das SP downgeloaded und mich mit der Hilfe näher beschäftigt... (exadmin.chm) dort ist unter "Konfigurieren von Größenbeschränkungen für Datenbanken" eine Anleitung zu finden, welche Registry Keys gesetzt werden sollen um den Default Wert von 18GB zu erhöhen.

    Kann das sein, dass dort deutsche DWORD-Werte gesetzt werden müssen (z.B. Datenbankgrößenbeschränkung in GB ) ... oder ist das nur ein Übersetzungsfehler?

    Gruß Philipp
    [ot]Die ICE'05 hat echt spass gemacht... hauptsächlich die lebenhaften Diskussionen :-)[/ot]


  • Hallo nochmal,

    die englischen Regkeys funktionieren...was ich mir auch schon gedacht habe. Man muss sich nur an die richtige Anleitung halten:

    More details on Standard DB limit size increase in Exchange 2003 SP2
    http://blogs.technet.com/exchange/archive/2005/09/14/410821.aspx

    LG Philipp

  • Remote Wipe wird wohl erst nachgeliefert, ist also nicht im SP2 enthalten.
    Zur Zeit kann man das ja eh noch nicht nutzen, da das Feature Pack für Windows Mobile ja noch nicht raus ist.


  • Im heutigen Webcast hatten wir anscheinend viele Teilnehmer, die zum ersten Mal einen Webcast angeschaut...

  • PingBack from http://www.hilpers.com/932615-info-exchange-server-2003-sp2

Your comment has been posted.   Close
Thank you, your comment requires moderation so it may take a while to appear.   Close
Leave a Comment