Servus, normalerweise machen wir so etwas nicht – nämlich “nur” einen link zu einem englischen Artikel liefern -, aber für dieses Thema machen wir eine Ausnahme, weil uns diese Konstellation recht oft begegnet und häufig nicht unproblematisch ist.

Unsere Produktgruppen für DFSR, DFSN, Profile usw. haben sich zusammengesetzt und die Support Aussage für Benutzerprofile (und Basisordnern (engl. Home Directories)), die mit DFSR repliziert werden und auf die via DFSN zugegriffen wird, überarbeitet.

Den link zu dieser Aussage möchte ich Euch hier präsentieren:

http://blogs.technet.com/b/askds/archive/2010/09/01/microsoft-s-support-statement-around-replicated-user-profile-data.aspx

Im Prinzip gilt die Aussage für alle hochdynamischen Daten mit den Rahmenbedingungen, die dort beschrieben sind.

Wenn Ihr Interesse daran habt, stelle ich diese ganze Thematik auch gerne noch mal auf Deutsch dar. Ich würde mich über Kommentare freuen.

Gruß

Barbara