Ball Packaging Europe

Die europäische Division des Getränkedosenherstellers Ball Packaging speicherte Kundendaten bislang in einer inkonsistenten, listenähnlichen Datenstruktur auf Basis von Lotus Notes, auf die jedoch nur der „Customer Technical Service“ Zugriff hatte. Da es sich um keine echte Datenbank handelte, waren weder eine Auswertung noch eine echte Verwaltung der Daten möglich. Zur Anbindung an externe Systeme existierten zudem nur rudimentäre Schnittstellen. Eine Verbindung zu den Prozessen und Daten der anderen Ball-Gesellschaften war im bestehenden CRM System nicht vorhanden.
Nach dem Umstieg auf Microsoft Outlook als neues E-Mail-Programm startete Ball Packaging Europe eine Ausschreibung für ein neues CRM-System. Dieses sollte weltweit eingesetzt werden und sich durch hohe Benutzerfreundlichkeit sowie eine nahtlose Integration in Outlook auszeichnen. Genau deshalb erhielt Microsoft Dynamics CRM Online den Zuschlag vor den Wettbewerbslösungen.
Dank der Implementierung durch Microsoft Consulting wurde bei der Europa-Einführung der neuen Lösung ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Seit Februar 2012 läuft Dynamics CRM Online direkt in Outlook und erlaubt jedem Benutzer dadurch einen sehr einfachen Zugriff auf die Kundendaten.

 


Kennzahlen:
Projektdauer: 7 Monate
Arbeitsplätze: 192

 


Verbesserungen:
Durch die Verknüpfung mit Microsoft Outlook stellt die neue Lösung jedem Benutzer eine einheitliche und aktuelle Datenbasis zur Verfügung. Auch die Anwendergruppe hat sich stark vergrößert: Hatte vormals nur der „Customer Technical Service“ Zugriff, so kann nun jeder Mitarbeiter das CRM-System nutzen:
- Erhöhung der Produktivität
- Bessere und schnellere Entscheidungsfindung
- Kostenreduktion
- Besserer Kunden-Service

 

Weitere Informationen finden Sie hier.