Microsoft baut seine Vorbildrolle in Sachen Datenschutz in der Cloud weiter aus: Nach der erfolgreichen Umsetzung der datenschutzrechtlichen EU-Vorgaben für Office 365 werden allen Nutzern ab sofort auch für Dynamics CRM Online die EU-Standardvertragsklauseln (EU Model Clauses) in Verbindung mit einer standardisierten Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) angeboten. So werden Datenschutz, Sicherheit und die Handhabung von Kundendaten geregelt, damit die Nutzer die landesspezifischen Vorschriften einhalten können.

Microsoft Dynamics CRM Online Trust-CenterMicrosoft Dynamics CRM Online ist die Cloud-basierte Version der Customer Relationship Management-Lösung (CRM) von Microsoft. Besonders im Bereich der Kundenmanagement-Lösungen ist der Schutz von Daten ein sensibles Thema. Das Unternehmen muss dafür sorgen, dass die Kunden sich auf einen sicheren Umgang mit ihren Daten verlassen können, um ihr Vertrauen nicht zu verlieren. Unternehmen wie Kaefer, das weltweit größte unabhängige Unternehmen in den Bereichen Wärme-, Brand-, Schall-, Kälteschutz, begrüßen die Transparenz, die Microsoft mit den EU-Standardvertragsklauseln geschaffen hat. Kaefer kann damit auch beim Cloud Computing die rechtlichen Vorgaben beim Datenschutz einfacher umsetzen.

„Nachdem wir im Dezember mit Office 365 beim Datenschutz eine branchenweite Vorreiterrolle übernommen haben, erfolgt heute mit der Verfügbarkeit der EU-Mustervertragsklauseln für CRM Online der nächste Schritt”, so Martin Berchtenbreiter, General Manager Mittelstand & Partner Microsoft Deutschland. „Diesen Vorsprung weiter auszubauen ist uns nicht nur aus unternehmensstrategischer Sicht ein Anliegen, auch im Sinne unserer Corporate Technical Responsibility – kurz: CTR – möchten wir uns der Verantwortung als Cloud-Anbieter stellen. Zudem ist die Erweiterung des Datenschutzes für CRM Online ein weiterer wichtiger und konsequenter Schritt für den weiteren Erfolg des Cloud Computing in Deutschland.”

Alle Infos zu den datenschutzrechtlichen Neuerungen in Microsoft Dynamics CRM Online bietet das Trust Center.

Sie möchten Ihr Wissen rundum Datenschutz in der Cloud testen? Im neuen Webportal www.cloudaufgaben-gemacht.de können Sie jetzt ganz einfach prüfen, ob Sie Ihre „Hausaufgaben“ gemacht haben. Schauen Sie gleich mal vorbei!

Sie sind noch kein Nutzer von Microsoft Dynamics CRM Online, sind jetzt aber neugierig geworden? Dann könnte Sie dieser ausführliche Erfahrungsbericht von Michael Sulz interessieren. Sulz ist Experte auf dem Gebiet CRM-Systeme, seine Schwerpunkte liegen in der Umsetzung von CRM-Projekten sowohl direkt beim Kunden vor Ort als auch in gehosteten Umgebungen. In seiner dreiteiligen Serie zu Microsoft Dynamics CRM Online erfahren Sie zunächst, wie man den Zugang zur Testversion beantragt, im Anschluss geht es um das Einrichten des Outlook-Clients und im dritten Teil berichtet Sulz von seinen Erfahrungen mit der CRM-Lösung bei seiner täglichen Arbeit.

Probieren Sie es aus und melden Sie sich gleich für die kostenlose 30-Tage-Testversion von Microsoft Dynamics CRM Online an.

Viel Erfolg wünscht Ihnen
Rebecca Schickel