Mit der Searchkomponente von MOSS haben Sie die Möglichkeit auch Dateiserver durchsuch bar zu machen. Verwirrenderweise werden da aber auch die Ordner, welche die Dokumente beinhalten angezeigt, sollte der Name dem Suchbegriff entsprechen.

Durch einen kleinen kosmetischen Eingriff, kann man dies aber unterbinden. Hier die Anleitung dazu:

  1. Auf der Search Admin Webseite die Managed Properties aufrufen und das Item „IsDocument“ suchen.
  2. Eigenschaften von IsDocument öffnen und einen Hacken setzen bei der Option „Allow the property to be used in scopes“.
  3. Wechseln zur Verwaltung der Scopes
  4. Editieren des Scopes „All Sites“
  5. Neue Regel hinzufügen
  6. „Property Query“ auswählen
  7. Add Property restrictions auf „IsDocument = 1” ändern
  8. Dann noch festlegen, wie die Regel angewendet werden soll, nämlich „Require – Every item in the scope match this rule“
  9. OK klicken.
  10. Warten bis die Scopes aktualisiert wurden oder manuel aktualisieren über die Search Settings -> Start Update Now
  11. Full Index laufen lassen auf der Content Source
  12. Testen