Die mit Windows 7 und Windows Server 2008 R2 eingeführte DirectAccess-Funktionalität ermöglicht es Nutzern, sehr einfach von unterwegs auf das Unternehmensnetzwerk zuzugreifen. Trotzdem werden DirectAccess und Virtual Private Network (VPN)-Lösungen gewiss noch eine ganze Weile parallel existieren.

Dieses englischsprachige Dokument führt einen direkten Vergleich durch und skizziert geeignete Einsatzszenarien für beide Technologien.