Microsoft IT Pro Momentum

Projekte mit neuen Technologien machen? Klingt einerseits spannend, andererseits aber auch nach einem gewissen Risiko.

Warum sollte man eigentlich neue Technologien frühzeitig einführen?

Neue Technologien verfügen in der Regel über viele neue bzw. auch merklich verbesserte Funktionalitäten. In vielen Fällen helfen sie ganz konkrete Probleme zu lösen, manchmal auch nur Dinge einfacher und schneller zu erledigen, als in der Vergangenheit.


Können wir (Microsoft) dabei helfen?

Genau dafür wurde das IT-Pro Momentum Programm aus der Taufe gehoben. Auf Einladung bekommt man Zugriff auf das Projektportal. Dort kann man dann Projekte profilieren und hat damit Zugang zu Informationen, den Produkten bis hin zu Anfragen zur Produktunterstützung


Lohnt sich das für mich?


Das hängt zum Teil davon ab, wie viele Fragen man positiv beantworten kann:

  • Interessiert an neuen und neuesten Microsoft Technologien?
  • Unterstützung bei der Evaluierung der verschiedenen Produkte und ihrer Funktionen ist erwünscht bzw. willkommen?
  • Keine Scheu, den Test der Produkte und der beabsichtigten Lösung (im Labor) schon mit Beta Produkten durchzuführen?
  • Über Erfahrungen zu berichten und Feedback zu Fehlern aber auch Produkteigenschaften zu geben ist eher eine Freude als eine Last?

Zielgruppe

Mit diesem Programm sind eher die Kleinere und Mittelgrosser Unternehmen (KMU) und auch Partner als Zielgruppe gedacht, die keine dedizierte und geregelte Betreuung durch Microsoft erfahren. Für die Grossen sind noch verschiedene andere Programme verfügbar (TAP, RDP, usw.).


Was bekommt man denn als Teilnehmer?

Das hängt davon ab, in welcher Projekt-phase man gerade ist.

  • Phase Evaluation.
    Man bekommt den Zugriff auf technische Inhalte und die Foren
  • Phase Planung
    Man bekommt ein einjähriges TechNet Plus Direkt Abo und den Zugriff auf die installierbaren Bits. In verschiedenen Fällen reicht dazu schon das TechNet Abo.
  • Phase Pilotierung
    Man bekommt die Möglichkeit Anfragen an den Microsoft Produkt Support zu stellen. Auch hier gilt die zeitliche Grenze von maximal einem Jahr. Dadurch lassen sich auftauchende Probleme schnell lösen.
  • Phase Deployment
    Das Projekt ist sozusagen abgeschlossen. Und hier kommt unser Anforderungen an Ihnen.

ITPROMomentum Phases

Was haben wir (Microsoft) davon?

Ersten wollen wir von Ihnen und Ihren Projekten hören: Erfahrungen, die Sie gemacht haben, die anderen vielleicht ebenfalls helfen können - für den einen oder anderen vielleicht durchaus auch interessant, da dies die eigene Erfahrung und Kompetenz dokumentiert. Und zweitens haben wir auf diese Weise erfolgreiche Projekte, wo Kunden aus neuen Produkte realen Nutzen ziehen!


Produkte und Technologien für das Jahr 2009 im IT Pro Momentum Programm (Nicht Produkt Veröffentli­chungsterminen)  
ITPROMomentum Technologies 2009

Wie geht es weiter (oder frage)?

 

Wenden Sie sich an Michael Epprecht, IT Pro Evangelist, Microsoft Schweiz via e-mail oder das Kontakt formular
michael dot epprecht at microsoft dot com e-mail image