Es wurde heute angekündigt, die Funktionalität das Version 1 von SQL Data Services (SDS), die Datenplattform auf Microsoft-Azure-Plattform, wird haben.

Verwechseln Sie nicht SQL Data Services mit SQL Server, das Produkt, die Sie auf Ihre Laptops und in Daten-Zentren installieren können. SDS ist hoch skalierbare, on-demand Datenspeicherung und Abfrageverarbeitung Service, basiert im  "Cloud" (Microsoft Data Centers)

Die unterstützten Features: Tabellen, gespeicherte Prozeduren, Triggers, Ansichten, Indizes, Visual Studio-Kompatibilität, ADO.NET Kompatibilität und ODBC-Kompatibilität. Der Zugriff wird über TDS und durch SSL verschlüsselt werden. Für Entwickler, kann die meisten Applikationen die Sie für SQL Server entwickelt haben, auch bei bedarf, SDS verwenden.

Sie finden unter den SDS-Produktteam-blog weitere Informationen:
http://blogs.msdn.com/ssds/archive/2009/03/10/9469228.aspx
http://blogs.technet.com/dataplatforminsider/default.aspx