Service Pack 3 für SQL Server 2005 ist veröffentlicht worden. Es ist build # 9.00.4035

SP3 ist auf all die fixes bis, und mit, SQL Server 2005 SP2 mit Kumulatives Update-9 basiert, sowie ein paar zusätzliche Funktionen (What's New in SQL Server 2005 SP3)

Welche Updates in SP3 enthalten sind, finden Sie unter KB 955706

Zur gleichen Zeit wurde ein Kumulatives Update 11 für SQL Server 2005 Service Pack 2 veröffentlicht. Es ist build # 9.0.3301

CU-11 enthält alle Updates seit dem Service Pack 2, ausgenommen die in SP3 eingeführten neuen Funktionen

 

Zur gleichen Zeit wurde ein Kumulatives Update 1 für SQL Server 2005 Service Pack 3 veröffentlicht.

CU-1 enthält alle Updates von Service Pack 2 CU 10 und CU 11 (SP3 ist auf Service Pack 2 CU 9 basiert)

Verwirrt?

Wir haben SP3, die Korrekturen bis CU 9 sowie einige neue features enthält, veröffentlicht, und zur gleichen Zeit CU 11 für SP2 und CU 1 für SP3 würde freigegeben.

CU 1 für SP3 bringt SP3 auf der gleichen fix-level als CU 11 für SP2. CU 10/11 soll in Situationen verwendet werden, wo ein hotfix für ein Problem notwendig ist, aber SP3 ist noch nicht in Ihrer Organisation Freigegeben worden.

 

So bestehen Ihre Möglichkeiten:

  • Installieren Sie CU 11 für SP2, aber ohne die neuen features dass in SP3 inbegriffen sind.
  • Installieren Sie SP 3, aber auf der Ebene der CU-9 für SP2, mit den neuen features, die mit SP3 inbegriffen sind.
  • Installieren Sie SP 3 und CU-1 für SP3 und Sie haben alle neuen features, und alle neuesten Updates. Wenn Sie bereits CU 10 oder CU 11 für SP2 installiert haben, und dann SP3 installiert, müssen Sie CU 1 für SP3 installieren um all die CU-10 und CU 11 für SP2 fixes nachspielen, sonst verlieren Sie diese fixes.

Kumulative Updates würde weiterhin für SP2 ausgegeben bis zür der beendung von SP2 Unterstützung. Ein CU Paket ersetzt ein Service Pack nicht und installation ist optional. CU würde nicht durch Windows/Microsoft Update oder WSUS (Windows Server Update Services) angeboten.

Service Packs werden durch Windows/Microsoft Update und WSUS angeboten.