Das Offline Virtual Machine Service Tool 2.0 bietet eine Möglichkeit, den Prozess der Aktualisierung von virtuellen Maschinen unter virtuelle Server und Hyper-V mit den neuesten Betriebssystem-updates zu automatisieren

Die tool verwendet, die “Wartung Jobs" zum den update-Vorgänge Verwalten, basierend auf der Liste der vorhandenen virtuellen Maschinen, die in VMM gespeichert sind. Dass Tool Verwendet Windows Workflow Foundation-Technologie, und führt ein Service Auftrag mit PowerShell-Skripts aus. Für jede virtuelle Maschine, den ablauf:

  • Die virtual machine “aktivieren" (wird es auf einem host bereitgestellt und startet es).
  • Startet den entsprechenden software-update-Zyklus (Konfigurations-Manager oder WSUS).
  • Fahrt den aktualisierten virtuellen Maschinen Herunter, und gibt es an der Library zurück.

Das tool verwendet Windows-Scheduler, um festzustellen, wann der Service job und System Center-Virtual Machine Manager, eine Library von offline virtuellen Maschinen mit System Center Configuration Manager oder Windows Server Update Services (WSUS) verwalten muss.

Roles.png