Wir hatten hier im Blog schon mal kurz über Photosynth, einem Projekt vom Live Labs, gesprochen (früherer Blog Eintrag wo die TV Serie "CSI NY" Photosynth für eine Folge einsetzte). Mit Photosynth können Sie nun aber auch Ihre eigenen Fotos zum "synth" zusammensetzen lassen -- via einem iFrame können Sie dann diesen Synths auch in Ihre eigene Site integrieren. Schauen Sie doch mal rein und lassen Sie sich inspirieren.

Das einzige was Sie brauchen ist eine Windows Live ID und natürlich ein Fotoapparat und Fotos, die einen Synth ergeben können (Bitte lesen Sie zuerst die Anleitung durch, wie man die besten Resultate erreicht -- so ist z.B. es wichtig, dass sich die einzelnen Fotos zu einem gewissen Bereich überlappen, damit die Software gemeinsame Muster finden kann und diese dann wieder zusammenkleben -- synthen kann.

Dieses Video erklärt die notwendigen Schritte: Video (download)

hier geht's los: http://www.photosynth.net  -- VIEL Spass!!

und hier finden Sie den Photosynth BLOG: http://blogs.msdn.com/photosynth/

 

Uebrigens setzt Live Maps ja seit einiger Zeit auch auf die Photosynth Technologie. Wenn Sie zum Beispiel unter http://maps.live.com im 3D Modus auf Zürich gehen und dann die "Bird's Eye" Perspektive nehmen (aus der Vogelsicht: das sind verschiedene Fotos aus verschiedenen Winkeln aufgenommen) - sehen Sie die weisse Umrandung der Fotos. Wenn Sie mit dem Cursor in der Map umherfahren sehen Sie dann weitere Fotos. Dies ist dank Photosynth möglich.

image

 

ahh... die aufmerksamen Leser haben es am Screenshot oben bemerkt... ja ich setze auf Internet Explorer 8 - mehr darüber nächste Woche, wenn der IE8 Beta2 für die Schweiz verfügbar wird.